Handball

Exodus bei Schalksmühle

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Handball-Drittligist auf Spielersuche.

-pk- Wie Handball-Drittligist Bergische Panther ist auch Ligakonkurrent SG Schalksmühle-Halver in dieser Woche in die Vorbereitung eingestiegen. Allerdings müssen die Westfalen den Abgang von fünf Stammspielern verkraften. Die Umstände, die zur Trennung von Trainer Mark Schmetz führten, hatten für Unruhe im Kader gesorgt. Torhüter Ante Vukas, Christopher Klasmann, Philipp Dommermuth sowie die Linkshänder Fabian Hecker und Moritz Frenzel haben die SG verlassen.

Vukas ist sich mit dem Zweitliga-Absteiger TV Emsdetten einig. Klasmann und Dommermuth stehen vor einem Wechsel zur HSG Krefeld und würden dort ihren Ex-Trainer wiedersehen. Hecker steht beim Zweitliga-Absteiger TuS Ferndorf hoch im Kurs, Frenzel soll mehrere Optionen haben. Derweil sucht die SG nun nach Verstärkungen. Um den Kader auf 15 Spieler aufzustocken, gehören aktuell sechs Akteure aus der 2. Mannschaft, die in der Verbandsliga spielt, dazu.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Spitzenreiter Born bleibt am Drücker
Spitzenreiter Born bleibt am Drücker
Spitzenreiter Born bleibt am Drücker
In Essen gibt´s diesmal nur Magerkost
In Essen gibt´s diesmal nur Magerkost
In Essen gibt´s diesmal nur Magerkost
Gebeutelte Strucker treten zum Spiel bei TuRa Süd nicht an
Gebeutelte Strucker treten zum Spiel bei TuRa Süd nicht an
Raderinnen feiern den ersten Saisonsieg
Raderinnen feiern den ersten Saisonsieg

Kommentare