Aktiv

Mit einfachsten Mitteln fleißig trainieren

LTG-Trainer Daniel Kraft hat die Endposition erreicht. Foto: LTG
+
LTG-Trainer Daniel Kraft hat die Endposition erreicht.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Nächster Teil unserer Fitness-Serie.

-pk- Das triste Wetter in den vergangenen Tagen hat ja nun wirklich kaum einen motiviert, große sportliche Aktivitäten an der frischen Luft zu unternehmen. Gut also, dass in den Zeiten des sportlichen Lockdowns, in dem sämtliche Einrichtungen immer noch geschlossen sind, unsere Serie weiter geht. In einer Kooperation mit der Lenneper TG präsentiert die RGA-Sportredaktion Fitnessübungen, die man mit einfachsten Mittel im heimischen Wohnzimmer nachmachen kann.

Heute: Schulterdrücken

Ausgangsposition: Man nimmt einen stabilen Stand mit beiden Beinen ein. In beiden Händen hält man ein kleines Gewicht. Auch hier bieten sich mit Wasser gefüllte Flaschen an. Die Hände sind dann ungefähr auf Schulterhöhe. Die Arme sind dabei angewinkelt.

Bewegungsausführung: Die Arme werden nun einfach nach oben gestreckt. In der obersten Position unternimmt man dann noch eine leichte Beugung im Ellenbogen. Bei zwei bis frei Durchgängen wiederholt man die Bewegungen 15 bis 20 Mal.

Hinweise: Die Arme werden bei der Übung ganz ruhig bewegt. Das Muskelgefühl ist hierbei sehr wichtig. Die Ellenbogen sollten unter dem Gewicht platziert sein. Als Korrektur wird der Ellenbogen nach vorne gedrückt.

Muskelgruppen: Trainiert wird bei dieser Übung die Schultermuskulatur.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Born und Dhünn machen es arg spannend
Born und Dhünn machen es arg spannend
Born und Dhünn machen es arg spannend
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare