Handball

Eine Runde weiter: Bona, Terfloth und Jörgens

  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Handball: Bergisches Trio trumpft auf

Zwei Tore von Judith Bona, zwei weitere (bei einem Siebenmeter) von Lucy Jörgens und ein Treffer von Pia Terfloth – im Achtelfinal-Rückspiel um die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft gegen den TV Aldekerk ließen die Nachwuchs-Handballerinnen des TSV Bayer Leverkusen nichts anbrennen und konnten sich beim 34:18 (16:8)-Erfolg auf die Mädels aus dem Bergischen verlassen. Die Lenneperinnen Bona und Terfloth hatten ebenso ihren Anteil am Weiterkommen wie die Burscheiderin Jörgens. Schon im Hinspiel war Bayer auswärts klar überlegen und mit 39:22 (18:9) erfolgreich gewesen. Am kommenden Wochenende geht es mit den Viertelfinal-Hinspielen weiter, wo die Teilnehmer des Final Four ermittelt werden. fab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Aprile und Hacisalihoglu gehen zu Türkiyemspor
Aprile und Hacisalihoglu gehen zu Türkiyemspor
Aprile und Hacisalihoglu gehen zu Türkiyemspor
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren

Kommentare