Fußball

Eine prima Idee wird mit Leben erfüllt

Als die Ex-Fußballer zusammenkamen, war es noch hell. Als sie nach Hause gingen, war das nicht mehr der Fall . . .
+
Als die Ex-Fußballer zusammenkamen, war es noch hell. Als sie nach Hause gingen, war das nicht mehr der Fall . . .
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Weihnachtstreffen von Ex-Fußballern des Kreises nimmt wieder Fahrt auf.

Diese Treffen haben fast schon so etwas wie Tradition. Immer in der dritten Dezember-Woche kommen ehemalige Fußballer des Kreises Remscheid zum feucht-fröhlichen Gedankenaustausch auf dem Weihnachtsmarkt zusammen. Initiiert hat das Frank von der Mühlen, ehemals in Diensten der TS Struck. „Hinterher geht es dann zum Absacker in die Grüne Gans“, sagt Jürgen Koll, der früher bei der 1. Spvg. Remscheid gespielt hat. Dort, bei Lothar Clemm, fühlt man sich bestens aufgehoben. Nach einer Coronapause waren diesmal alle heiß drauf, sich wiederzusehen. Mit dabei waren Klaus Wagner, Hartmut Eichler, Peter Eichler, Frank von der Mühlen, „Hannemann“ Plätzer, Jürgen Koll, Bernd Butzke, „Wolle“ Diezl, Bernd Lindmeyer, Thomas Pahl, Artur Schwob und Ralf Kalbitz. Verhindert waren Martin Bodmann, Norbert Proske, Klaus Simon und Leo Schönhals.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zurück: Als Schiri und als Torhüter
Zurück: Als Schiri und als Torhüter
Zurück: Als Schiri und als Torhüter
Hastener TV trennt sich von Markus Prentzel
Hastener TV trennt sich von Markus Prentzel
Hastener TV trennt sich von Markus Prentzel
Max Conzen wechselt zur HG Remscheid
Max Conzen wechselt zur HG Remscheid
Max Conzen wechselt zur HG Remscheid
Niederrheinpokal: Borner jubeln doppelt
Niederrheinpokal: Borner jubeln doppelt

Kommentare