Fußball

Eine Neuauflage ist schon geplant

Wie hier im Spiel zwischen Dabringhausen (in Weiß) und Hackenberg wurde beim Turnier der TG Hilgen um jeden Ball gekämpft.
+
Wie hier im Spiel zwischen Dabringhausen (in Weiß) und Hackenberg wurde beim Turnier der TG Hilgen um jeden Ball gekämpft.

Bergisch Gladbach gewinnt Hilgener Hallenturnier.

Da dem Sieger beim Hallenturnier der TG Hilgen um den „Altes-Landhaus-Cup“ ein Wanderpokal überreicht wurde, ist klar, dass es 2024 eine Neuauflage gibt. „Das Turnier ist super angenommen worden“, erklärte TGH-Trainer Tim Klammer.

Turniersieger wurde Bezirksligist 1. FFC Bergisch Gladbach nach einem 1:0-Finalsieg gegen den TSV Solingen. Gegen den Landesligisten, der kurzfristig für die TS Struck eingesprungen war, hatten die Hilgenerinnen im Halbfinale mit 0:1 verloren. Im Spiel um Platz drei bezwangen sie dann Kreisligist VfR Würselen mit 3:0. Als weitere Vertreter des Fußballkreises Remscheid belegten die SG Hackenberg Platz fünf und der Dabringhauser TV Platz neun. -pk-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
TS Struck stellt sich neu für die Zukunft auf
TS Struck stellt sich neu für die Zukunft auf
TS Struck stellt sich neu für die Zukunft auf
Thorsten Legat sieht sich als „echter Familienmensch“
Thorsten Legat sieht sich als „echter Familienmensch“
Thorsten Legat sieht sich als „echter Familienmensch“
Schiris wissen, mit wem sie es zu tun bekommen
Schiris wissen, mit wem sie es zu tun bekommen

Kommentare