Schwimmen

Ein Weltrekord fällt

Tief eingetaucht: Auch Minou Lemoine von der SG profitierte vom schnellen Wasser im Sportbad am Park.
+
Tief eingetaucht: Auch Minou Lemoine von der SG profitierte vom schnellen Wasser im Sportbad am Park.

Vorschusslorbeeren bestätigen sich beim 16. BRSNW-Cup für die SG Remscheid.

Man redet immer wieder vom schnellen Wasser, wenn es um das Sportbad am Park geht. Auch diesmal bestätigten sich beim 16. BRSNW-Cup die Vorschusslorbeeren, wie der Blick auf die Ergebnislisten verdeutlicht. Nach zwei attraktiven Schwimmtagen, die von der SG Remscheid und vom Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW ausgerichtet wurden, dürfen ein Weltrekord, ein Europarekord und acht Deutsche Rekorde vermeldet werden. Wahnsinn! Für die internationalen Bestmarken sorgte Philip Hebmüller vom Düsseldorfer SC 1898. Er war in der Startklasse 13 über 800 Meter Freistil unterwegs, schlug nach 9:27,46 Minuten an. Weltrekord, Europarekord, Deutscher Rekord. Was für eine Leistung.

Doch auch aus Sicht der SG Remscheid gab es viele positive Resultate. Keinesfalls zufällig schwärmte Trainerin Sandra Kappe, zuständig für die Leistungsgruppen 1 und 2: „Das war ein Megaeinstieg in die Saison.“ Bei 136 Starts wurde 104 Bestzeiten geschwommen. Was großartigen 76 Prozent entspricht. Es wurden 20 Pflichtzeiten für die Verbands-Kurzbahnmeisterschaft unterboten, sodass die SG dort 104 mögliche Starts vorweisen kann. Außerdem sind acht Starts für die NRW-Kurzbahnmeisterschaft fix.

Auch die Leistungsgruppe 3 – unter der Regie von Trainer Pascal Vogt – drehte auf. Bei 68 Starts gab es 47 Bestzeiten. Mit dabei waren zwei Pflichtzeiten für die Verbands-Kurzbahnmeisterschaft. Logisch, dass sich bereits die Vorfreude auf das nächste sportliche Großereignis in heimischer Halle breitmacht. Am 15. und 16. Oktober kommt es zum beliebten Pokalschwimmen um den Pokal der Stadtsparkasse. Im Sportbad am Park. Dort, wo das Wasser so angenehm schnell ist . . . ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

FCR-Malocher verdienen sich Punkt
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
Ayyildiz: Heimpleite sorgt für Frust
Ayyildiz: Heimpleite sorgt für Frust
DTV unterliegt dem SC 08 Rade mit 0:1
DTV unterliegt dem SC 08 Rade mit 0:1
DTV unterliegt dem SC 08 Rade mit 0:1

Kommentare