Tennis

Ein weiterer Titel geht nach Remscheid

Die Damen 40 des SC Rot-Weiß Remscheid hatten eine Woche zuvor vorgelegt, nun zogen die Herren 60 nach. Foto:
+
Die Damen 40 des SC Rot-Weiß Remscheid hatten eine Woche zuvor vorgelegt, nun zogen die Herren 60 nach.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Spiele um die Niederrheinmeisterschaft.

Nach der erwarteten 0:6-Niederlage gegen Spitzenreiter TC Bredeney sind die Herren 30 des TC Grün-Weiß Lennep im Kampf um den Klassenerhalt in der Niederrheinliga auf Schützenhilfe angewiesen. Sie haben am letzten Spieltag am 12. März spielfrei und müssen hoffen, dass der TC Bovert oder die SG Rheinkamp-Repelen Punkte abgeben. Dann könnte man für ein weiteres Jahr in der Niederrheinliga planen. Es spielten und verloren: Dennis Bonna (2:6, 3:6), Dennis Kürten (3:6, 2:6), Ullrich Klatt (1:6, 1:6), Robin Kürten (1:6, 5:7), Kürten/Kürten (1:6, 1:6), Klatt/Marcel Henze (1:6, 6:7).

Mit einer 2:4-Niederlage kehrten die Herren 55 des SC Rot-Weiß Remscheid von Tabellenführer TC 13 Düsseldorf zurück. Schade, dass Udo Zirden als die Nummer eins seine Partie hauchdünn verlor (6:2, 2:6, 7:10). Zudem spielten: Peter Lucas, Arnd Kommnick, Marc Wolter.

Als Niederrheinmeister dürfen sich die Herren 60 des SC Rot-Weiß Remscheid feiern lassen, die mit dem 5:1 gegen Stadtwald Hilden alles klar machten und bei Punktgleichheit gegenüber dem TuS 84/10 (6:0 gegen GW Lennep – mit Jürgen Herbst, Bernhard Diehl, Manni Stuppmann und Georg Kowatzky) und DSD Düsseldorf von der bestens Matchpunkt-Bilanz profitierten. Edi Topham (6:1, 6:0), Ralph Schöpp (6:2, 6:3) und Wolfgang Freres (6:1, 6.1) punkteten in den Einzeln, nur Michael Rohwer (4:6, 3:6) verlor knapp. Die Doppel gingen an Topham/Schöpp (6:4, 7:6) und Rohwer/Frank Hemmerling (6:1, 7:6).

Indes ist nicht bekannt, ob die Feierlichkeiten bei den Damen 40 des SC RW Remscheid, die bereits am vorletzten Wochenende den Titel auf Niederrheinebene gewannen, noch immer anhalten . . .

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Abschluss hat etwas Versöhnliches
Der Abschluss hat etwas Versöhnliches
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz
Geburtstag: Axel Altena feiert den „65.“
Geburtstag: Axel Altena feiert den „65.“
Geburtstag: Axel Altena feiert den „65.“
ATV spielt im Doppelpack
ATV spielt im Doppelpack

Kommentare