Schwimmen

Ein Trio qualifiziert sich für NRW-Meisterschaften

Eltje Hesse, Karim Allaham und Skadi Hesse von der SG Remscheid (v.l.) – drei, die maßgeblich zum guten Abschneiden bei den Verbandsmeisterschaften in Wuppertal beigetragen haben.
+
Eltje Hesse, Karim Allaham und Skadi Hesse von der SG Remscheid (v.l.) – drei, die maßgeblich zum guten Abschneiden bei den Verbandsmeisterschaften in Wuppertal beigetragen haben.

SG Remscheid räumt auf der Verbandsebene ab – viele neue Rekorde sorgen für Freude.

Die SG Remscheid kann auf ein extrem erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Bei den Verbandsmeisterschaften auf der Kurzbahn in Wuppertal sicherten sich die Schwimmerinnen und die Schwimmer bei 72 Starts großartige 29 persönliche Bestzeiten, zwei Titel, eine Vize-Meisterschaft und vier dritte Plätze. Drei Aktive haben sich für die NRW-Meisterschaften am 5. und 6. November in Wuppertal qualifiziert.

Bei ihnen handelt es sich um Eltje Hesse (1. über 50 m Rücken, 3. über 100 m Rücken, 3. über 200 m Rücken, 4. über 200 m Freistil), Skadi Hesse (1. über 200 m Schmetterling, 3. über 50 m Schmetterling, 4. über 100 m Schmetterling, 5. über 200 m Freistil) und Til Gröne (2. über 50 m Freistil, 4. über 100 m Freistil).

Sehr stark auch die Leistung von Karim Allaham (3. über 50 m Schmetterling), Max Model, Leon Otremba, Kaja Pelzl und Lena Schmid. Für Aufsehen sorgte Tristan Wurm (Jahrgang 2009): Bei seinen ersten Meisterschaften knackte er gleich vier persönliche Bestzeiten.

Klar, dass das Trainergespann mit Sandra Kappe und Pascal Vogt nach den Wettkämpfen hochzufrieden war. Als Gründe führte man das kürzlich absolvierte Trainingslager in Remscheid auf sowie die gottlob überschaubaren Coronaausfälle in den Trainingsgruppen. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die IGR geht im Angriffswirbel unter
Die IGR geht im Angriffswirbel unter
Die IGR geht im Angriffswirbel unter
BVB: Der älteste Spieler ist schon 60
BVB: Der älteste Spieler ist schon 60
Schlafmützenstart bringt Matchplan durcheinander
Schlafmützenstart bringt Matchplan durcheinander
Schlafmützenstart bringt Matchplan durcheinander
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
FCR-Malocher verdienen sich Punkt

Kommentare