Die Woche im Sport von Andreas Dach

Ein Dauerbrenner hält sich hartnäckig – durch Sie!

andreas.dach@rga.de
+
andreas.dach@rga.de
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Unsere historische Serie „Wer erkennt wen“, bei welcher es an jedem Dienstag einen verdienten Sportler, Trainer oder Funktionär auf einem Mannschaftsfoto zu entdecken gilt, läuft auch nach Jahren noch wie geschmiert.

Manchmal, und wirklich nur ganz selten und zu ausgewählten Zeitpunkten, müssen wir uns auch einmal selbst loben dürfen. Das soll nicht abgehoben klingen, hat definitiv nichts mit Selbstbeweihräucherung zu tun. Und doch: Unsere historische Serie „Wer erkennt wen“, bei welcher es an jedem Dienstag einen verdienten Sportler, Trainer oder Funktionär auf einem Mannschaftsfoto zu entdecken gilt, läuft auch nach Jahren noch wie geschmiert. Normalerweise nutzen sich Serien ab, werden irgendwann durch neue ersetzt. In diesem Fall ist das anders, ganz anders. Weshalb wir uns (und Sie) fragen: Warum kommt dieses wöchentliche Rätsel, bei welchem wir immer samstags die Auflösung liefern, so gut an? Sie rufen uns an. Sie schreiben Mails – teilweise megaausführlich, sehr liebevoll und charmant formuliert. Das ist diesmal so, da es um den langjährigen Handballer Thomas Küster geht. Aber das ist auch in der Vergangenheit, völlig unabhängig von der Sportart und der zu erkennenden Person, sehr häufig so gewesen. Eigentlich immer.

Wir glauben, dass es etwas mit geweckten Erinnerungen zu tun hat. Mit gemeinsam vergossenem Schweiß. Mit Emotionen, mit Jubel, mit Freude, mit Zusammengehörigkeitsgefühl. Das alles noch einmal vor Augen geführt zu bekommen, teilweise sogar auf bereits vergilbten Fotos, lässt unsere Leserschaft zum Hörer greifen. Oder man setzt sich an den PC. Dafür sind wir dankbar. Weil wir uns darin bestätigt sehen, nach wie vor unverändert auf diese historische Serie zu bauen. Sie lebt von Ihnen, ganz alleine. Weshalb wir auch weiterhin auf diese Erinnerungsschiene setzen.

Haben Sie möglicherweise noch ein solches Altertümchen, das mindestens zehn Jahre alt sein sollte, in Ihrem privaten Archiv? Dann lassen Sie es uns doch per Mail zukommen (lokalsport@rga.de). Natürlich sollte die Qualität des Bildes noch einigermaßen akzeptabel sein. Wir freuen uns schon auf Ihre Post. Und schließen mit dem Eigenlob. Obwohl es gut getan hat . . .

TOP Kontinuität bei den Handballern der HG Remscheid. Der Regionalligist ist dabei, seinen kompletten Kader auch für die Saison 2021/2022 an sich zu binden.

FLOP Immer noch nicht unsere Serie „Fit bleiben mit LTG und RGA“ zu nutzen. Gerade in Coronazeiten ist es wichtig, den Körper nicht zu vernachlässigen. Also los, tun Sie etwas für sich.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Duell mit Großkreutz bleibt unvergessen
Duell mit Großkreutz bleibt unvergessen
Duell mit Großkreutz bleibt unvergessen
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen

Kommentare