Fußball

DTV sagt Spiel wegen Corona ab

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Testspiele vom Sonntag

Remscheid. Sie wollten als erster Bezirksligist aus dem Kreis in den Testspiel-Reigen einsteigen. Doch daraus wurde nichts. Die Partie des Dabringhauser TV beim A-Ligisten BV Burscheid wurde am Sonntagmorgen abgesagt. „Wir haben einen Corona-Fall im Team und wollten natürlich kein Risiko eingehen“, erklärte DTV-Trainer Patrick Grün. Zwar hätte sich das Team noch einmal komplett in ein Testzentrum begeben können. Grün: „Aber der Aufwand hätte in keinem Verhältnis zu einem Testspiel gestanden.“

Einige Kreisligisten testeten aber. Die TS Struck II unterlagen mit 0:2 (0:1) gegen den B-Ligisten 1. FC Klausen. Der BV 10 Remscheid fegte den ASV Wuppertal mit 11:1 (3:0) vom Platz. Tore: Mourad Abou Rakha (12./37./77./79.), Ersan Kurtis (56./70.), Dylan Nicosia (65./71), Ramazan Dagdas (35.), Omar Hussein (83.) und Mohamed Cisse (88.). Die TG Hilgen unterlag gegen den SV Bergfried Leverkusen mit 3:5 (1:4). Leonhard Fronia (60./86.) und Mickel Heller (19.) trafen für die TGH. Die SG Hackenberg siegte durch zwei Tore von Maximilian Wagner (21./28.) mit 2:1 (2:1) beim SC Sonnborn. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

HSG muss nun warten
HSG muss nun warten
09/35 kämpft im Endspiel um die Klasse
09/35 kämpft im Endspiel um die Klasse
09/35 kämpft im Endspiel um die Klasse
TGH kann ausgerechnet beim BVB aufsteigen
TGH kann ausgerechnet beim BVB aufsteigen
TGH kann ausgerechnet beim BVB aufsteigen
Das zerfledderte Ende der Handballsaison nervt
Das zerfledderte Ende der Handballsaison nervt
Das zerfledderte Ende der Handballsaison nervt

Kommentare