Leichtathletik

DM: Amelie Klug belegt den achten Platz

-
+
Amelie Klug (Nummer 334)
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Die Remscheider Leichtathletin, die für den TSV Bayer 04 Leverkusen an den Start geht, belegte über 1500 Meter den achten Rang.

Amelie Klug (Nummer 334) hat ihr Ziel bei den Deutschen Meisterschaften der U20 in Sindelfingen mit der Teilnahme am Finale erreicht. Die Remscheider Leichtathletin, die für den TSV Bayer 04 Leverkusen an den Start geht, belegte über 1500 Meter den achten Rang. Mit der Zeit von 4:46,35 Minuten blieb die 18-Jährige in einem starken Feld etwas unter ihren Möglichkeiten.

Vor zwei Wochen hatte sie bei der NRW-Meisterschaft mit 4:41,56 Minuten den Titel gewonnen. Jetzt steigerte sie sich im Vorlauf sogar noch minimal. Die Zeit: 4:41,51 Minuten. Warum es im Finale dann schwierig wurde, erklärte Klug dem RGA-Sport: „Es war ein taktisch geprägtes Rennen mit vielen Rangeleien, in dem ich zwei Fehler gemacht habe.“ Traurig war sie nicht: „Ich freue mich, nach meiner Verletzung im Sommer wieder dabei zu sein.“ ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare