Wer erkennt wen

Diesmal suchen wir einen sogenannten Hahn im Korb

Gute alte Zeiten . . . Geraten Sie auch gerade ins Schwärmen? Dann verraten Sie uns, wessen Kopf wir eingekreist haben. Archivfoto: Holger Battefeld
+
Gute alte Zeiten . . . Geraten Sie auch gerade ins Schwärmen? Dann verraten Sie uns, wessen Kopf wir eingekreist haben.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

RGA-Serie: Wir geben ein paar Tipps, um unser historisches Rätsel ein wenig einfacher zu machen.

Ein Mann mit vielen Frauen. Dies ist bei der Betrachtung unseres historischen Sportfotos ein Aspekt. Durchaus ein weiterer könnte sein: Ein Mann unter vielen großgewachsenen Frauen. Mit Betonung auf großgewachsenen. Vielleicht – oder sogar sehr wahrscheinlich – hilft Ihnen der zweitgenannte Aspekt ja bei unserer Rätselfrage auf die Sprünge, wenn es darum geht, einen verdienten Trainer unserer Region zu erkennen. Und – jetzt bauen wir Ihnen wirklich Brücken: Schauen Sie sich einmal die Bälle an, welche die Sportlerinnen ganz links und ganz rechts in den Händen halten. Sie sind sehr groß. Oder?

Also, wir fordern Sie ein weiteres Mal heraus, liebe Leserinnen und Leser. „Wer erkennt wen?“ – so heißt unsere gleichermaßen bewährte wie beliebte Reihe, mit der wir Protagonisten auf mindestens zehn Jahre alten Fotos in den Mittelpunkt stellen möchten, die damals für Furore gesorgt haben. Dieser Schnappschuss hat bereits einige Jährchen mehr auf dem Buckel. Was sich schon alleine daran festmachen lässt, dass es sich um ein Schwarz-Weiß-Bild handelt.

Wer kann uns etwas zu dem Mann sagen, dessen Kopf wir eingekreist haben? Schreiben Sie bis Donnerstag um 12 Uhr eine Mail an lokalsport@rga.de. Gerne dürfen Sie sich inhaltlich auf Sportliches, Privates und Berufliches stürzen. Wir sind gespannt. Wie auch darauf, ob Sie einige (oder alle) Spielerinnen erkannt haben. Gerne dürfen Sie uns auch in der RGA-Sportredaktion anrufen. Sie ist in der Regel täglich ab 9.30 Uhr besetzt: Tel. 0 21 91 – 90 92 16. Wir freuen uns schon darauf, mit Ihnen über gute alte Zeiten zu plaudern.

Sie bekommen wieder einmal eine Menge zu tun

So richtig rund würde die Auflösungsgeschichte in unserer Samstagausgabe werden, wenn Sie uns auch noch etwas zum Verein sagen könnten, vielleicht zur Spielklasse und wann das Bild wo entstanden sein könnte. Lassen Sie sich Zeit. Überstürzen müssen Sie nichts. Beraten Sie sich mit Freunden und Bekannten. Es wird sich lohnen. Viel Freude beim Mitmachen, viele Freude beim Rätsellösen. Wir freuen uns auf den Kontakt zu Ihnen. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Alle Teams brennen auf die Premieren
Alle Teams brennen auf die Premieren
Alle Teams brennen auf die Premieren
Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Remscheider sehen wieder Lichtblicke
Remscheider sehen wieder Lichtblicke
Remscheider sehen wieder Lichtblicke
Zwei Teams spielen am Freitagabend
Zwei Teams spielen am Freitagabend

Kommentare