Verlosung

Dieses Buch möchte jeder in den Händen halten

Zwei RGA-Leser dürfen sich über signierte Exemplare freuen.Foto: trd/Edel Books
+
Zwei RGA-Leser dürfen sich über signierte Exemplare freuen.

Wir verlosen zwei signierte Exemplare von Hanning. Macht. Handball.

Von Andreas Dach und Thomas Rademacher

Bob Hanning als Trainer des Wermelskirchener TV: Manch einer wird sich an diese Momente am Schwanen noch gerne erinnern.

Der damalige WTV-Trainer Frank Lorenzet war gesperrt, durfte nur auf der Tribüne Platz nehmen. Wer für ihn die Wermelskirchener Handballer in der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga übernahm? Kein Geringerer als Bob Hanning. Vorweg: Der heute 53-Jährige brachte das Kunststück nicht fertig. Und trotzdem gehört sein Wirken auf der Bank der Gelb-Schwarzen zu unvergessenen Momenten in der bergischen Sportgeschichte.

Damals, in den 90er-Jahren, konnte niemand ahnen, welche Fahrt die Karriere des Bob Hanning aufnehmen würde und wie sehr er eines Tages polarisieren würde. Es ging ihm nie darum, Aussagen zu tätigen, die nur auf Gegenliebe stoßen. Das ist nicht sein Ding (gewesen). Nicht als Trainer in Solingen, nicht als Trainer in Hamburg, nicht als Manager bei den Füchsen Berlin. Und auch nicht als Vize des Deutschen Handball-Bundes. Von diesem Amt ist er kürzlich zurückgetreten, wurde von BHC-Geschäftsführer Jörg Föste beerbt.

Hanning hat eine Biografie verfasst, über die alle reden. Darin beschreibt er seinen Aufstieg und beleuchtet mit Co-Autor Christoph Stukenbrock auch einige schwierige Kapitel. Wie den Tod seiner Mutter und die Fehde mit Heiner Brand. „Das Buch soll keine Abrechnung sein“, sagt er. „Aber ich möchte die Geschichte aus der Sicht eines Mannes erzählen, den jeder glaubt zu kennen.“

Als RGA-Leser haben Sie die Möglichkeit, diesen ebenso persönlichen wie spannenden Einblick hinter die Kulissen kostenlos zu bekommen. Es gibt zwei signierte Exemplare zu gewinnen. Wenn Sie an unserer Verlosungsaktion teilnehmen möchten, schicken Sie bis Mittwoch, 20. Oktober (12 Uhr), eine E-Mail mit dem Begriff „Hanning“ an: lokalsport@rga.de.

Unter allen Einsendungen wird eine Glücksfee die beiden Gewinner ermitteln. Wichtig: Geben Sie bitte Ihre Adresse und auch eine Telefonnummer an, unter welcher Sie tagsüber erreichbar sind.

Bedingungen: Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des Remscheider Medienhauses und deren Angehörige. Die Gewinner werden aus allen richtigen Einsendungen gezogen und vom RGA informiert. Die Gewinner werden auch namentlich im RGA veröffentlicht. Rechtsweg, Umtausch und Barauszahlung ausgeschlossen.

Datenschutz: Wir, die Remscheider Medienhaus GmbH & Co. KG, nutzen und speichern die von Ihnen im Rahmen der Teilnahme angegebenen Daten nur solange und soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist. Weitere Infos zu unseren Datenschutzbestimmungen, auch zur Geltendmachung Ihrer Rechte auf Auskunft, Löschung und Widerspruch im Netz: rga.de/datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ausgezeichnete hängen ein Jahr dran
Ausgezeichnete hängen ein Jahr dran
Ausgezeichnete hängen ein Jahr dran

Kommentare