Fußball

Auf diese Wochen kann man sich richtig freuen

Nicht die Luftwege sind bei Nico Postic (l.) betroffen. Er hat es am Knie. Eren Eryürük hingegen ist fit. Foto: Leon Krasniqi
+
Nicht die Luftwege sind bei Nico Postic (l.) betroffen. Er hat es am Knie. Eren Eryürük hingegen ist fit.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Landesligist 09/35 empfängt ESC.

Von Andreas Dach

Es sind schöne Wochen, welche der SV 09/35 Wermelskirchen durchlebt. Am Sonntag um 15 Uhr steht im Dönges-Eifgen-Stadion mit der Partie gegen den ESC Rellinghausen das zweite Landesliga-Heimspiel in Folge an. Am Dienstag geht es im Kreispokal zum BV Burscheid, und ein paar Tage später kommt der FC Remscheid zum Landesliga-Derby (18.10., 15 Uhr, Heimrecht getauscht).

Schließlich ist da ja auch noch das Niederrheinpokalspiel gegen den Regionalligisten Rot-Weiss Essen. Es ist nun endgültig für den 28. Oktober (19.30 Uhr) terminiert – und findet in Wermelskirchen statt. Der SV 09/35 hatte lange überlegt, das Heimrecht zu tauschen, sich nach intensivem internen Austausch aber dagegen entschieden. „Das Beste ist, dass wir keine weiten Fahrten haben“, sagt Trainer Sebastian Pichura angesichts des kilometermäßig sehr überschaubaren Oktober-Programms.

Zunächst einmal liegt der Fokus komplett auf Rellinghausen. Gegen die Essener will man nachlegen, um sich für die nachfolgenden Aufgaben eine breite Brust zu holen. Nach dem 3:0 vor Wochenfrist gegen Genc Osman Duisburg war „ein riesiger Stein vom Herzen gefallen“, wie es Pichura formuliert. Man hätte sogar noch mehr Tore schießen können, hinten stand man sicher.

So soll es nach Möglichkeit auch gegen den ESC laufen, der ein Tabellennachbar des SV 09/35 ist. Marc Mittmann fällt mit seinem Muskelfaserriss mehrere Wochen aus, Sascha Willms hat die ganze Woche nicht trainiert. Er ist krank. Abwarten muss man, ob Nico Postic zur Verfügung steht. Der Kapitän hat Probleme mit seinem ohnehin lädierten Knie, muss ins MRT. Da passt es, dass Ben Kaul nach Oberschenkel-Beschwerden wieder ins Training zurückgekehrt ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus

Kommentare