Mein Blick auf die Woche im Sport

Diese Werbetrommel scheppert ein wenig

peter.kuhlendahl@rga.de
+
peter.kuhlendahl@rga.de

RGA-Sportredakteur Peter Kuhlendahl blickt auf den Rollhockeysport und fragt sich, warum der Sport nach wie vor mit dem Image eines Randsports kämpfen muss.

Gut gemeint heißt manchmal aber nicht unbedingt auch gut gemacht. Der Rollhockeysport kämpft seit Jahren gegen sein Image einer Randsportart und dürfte wahrscheinlich auch nie mit einer Aufnahme ins Programm der Olympischen Spielen geadelt werden. Wer allerdings mal Spiele in der Bundesliga gesehen hat, fragt sich sehr schnell, warum dies so ist. Kampfbetonte, spannende Partien, die technisch sehr gut ausgebildete Akteure präsentieren, sorgen für beste sportliche Unterhaltung in den Hallen.

An diesem Wochenende soll nun wieder die Werbetrommel in eigener Sache gerührt werden. Der RSC Cronenberg richtet eine Woche vor dem Start in die Bundesliga in der heimischen Alfred-Henckels-Halle den Super-Cup aus, der vor einigen Jahren ins Leben gerufen worden ist. Mit dabei sind die Deutschen Meister und Pokalsieger der Frauen und Männer. Dazu werden weitere Teams aus der Bundesliga eingeladen.

Ein wenig die Augen reibt man sich indes, dass bei den Frauen der SC Bison Calenberg, der Pokalsieger der Saison 2021/22, startet. Die Niedersachsen hatten sich im Sommer vom Spielbetrieb zurückgezogen. Mit ein Grund war, dass sie mit der Spielplanänderung, die eine dritte Runde wie bei den Männern vorsieht, aus personellen Gründen nicht einverstanden waren. Welchen sportlichen Wert dieser finale Auftritt nun hat, erschließt sich mir nicht. Die RESG Walsum und die Moskitos aus Wuppertal, die mit der IGR Remscheid, dem RSC Cronenberg und dem TuS Düsseldorf-Nord nur noch die 1. Liga bilden, bleiben außen vor. Obwohl sie mit Sicherheit Spielpraxis hätten gebrauchen können.

Bei diesem Stichwort kann man auch beim Modus nur mit dem Kopf schütteln. Spiele um den dritten Platz gibt es bei den Männern und Frauen nicht. Wer am Samstag in den Halbfinalpartien verliert, ist raus. Dabei zählt im Grunde jedes Testspiel vor dem Start in die Saison. Gute Gegner in der Vorbereitung der Teams sind in Deutschland sehr rar.

TOP Der Saisonstart der Handball-Bundesligisten aus dem Bergischen Land. Der BHC hat in vier Spielen, Gummersbach in drei Partien zwei Siege gefeiert.

FLOP Der Regen ist nach der langen Trockenheit zwar sehr wichtig. Aber Ausrichter von Veranstaltungen an diesem Wochenende haben ihre liebe Mühe.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gebeutelte Strucker treten zum Spiel bei TuRa Süd nicht an
Gebeutelte Strucker treten zum Spiel bei TuRa Süd nicht an
In Essen gibt´s diesmal nur Magerkost
In Essen gibt´s diesmal nur Magerkost
In Essen gibt´s diesmal nur Magerkost
Spitzenreiter Born bleibt am Drücker
Spitzenreiter Born bleibt am Drücker
Spitzenreiter Born bleibt am Drücker
Panther II landen denzweiten Erfolg in Serie
Panther II landen denzweiten Erfolg in Serie

Kommentare