Football

Die U13 verliert zweimal

Amboss hat Spaß, aber . . .

Weitere wichtige Erfahrungen sammelten die U13-Footballer des AFC Remscheid Amboss, die in Mönchengladbach am dritten Turnierspieltag der NRW-Liga Mitte teilgenommen haben. Auch wenn beide Partien verloren gingen, sagte Trainer Kai Reichle: „Wir Coaches sind stolz auf das gesamte Team. Für uns stand im Vordergrund, dass die Kinder Spaß haben und fair spielen.“

Gegen die Krefeld Ravens unterlag man mit 20:30, die Punkte machte allesamt Marlon Neuschäfer mit drei Touchdowns und einer Two-Point-Conversion. Die Partie gegen die Schiefbahn Riders ging mit 30:54 verloren. Abermals sorgte Neuschäfer mit vier Touchdowns für das Gros an Punkten. Einen Touchdown steuerte Evren Kaya für den Amboss bei, der einige Verletzte zu beklagen hatte und deshalb nicht komplett angetreten war.

Nach der Sommerpause steht noch der letzte Turnierspieltag am 21. August an. Nach der Sommerpause sind dann die Schiefbahn Riders der Gastgeber. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Borner B-Junioren spielen für Teamkollegen
Borner B-Junioren spielen für Teamkollegen
Borner B-Junioren spielen für Teamkollegen
Mannschaftstour-Frage sorgt bei Dunja Pfeiffer für Verwirrung
Mannschaftstour-Frage sorgt bei Dunja Pfeiffer für Verwirrung
Mannschaftstour-Frage sorgt bei Dunja Pfeiffer für Verwirrung
Der Kampf ist bei Bedri und Hamdi Mehmeti Kunst
Der Kampf ist bei Bedri und Hamdi Mehmeti Kunst
Der Kampf ist bei Bedri und Hamdi Mehmeti Kunst

Kommentare