Triathlon

Die Premiere in der Landesliga ist geglückt

Jan Otterbach, Timo Schürmann, Camila Alfaro Solano und Merlin Niklas Dörner (v.l.) freuten sich über den zweiten Platz in der Mannschaftswertung in Münster.
+
Jan Otterbach, Timo Schürmann, Camila Alfaro Solano und Merlin Niklas Dörner (v.l.) freuten sich über den zweiten Platz in der Mannschaftswertung in Münster.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

TriForce-Vital Remscheid belegt zweiten Platz.

Diese Premiere ist aber mal so richtig geglückt. Bei seinem ersten Rennen in der Landesliga Mitte, das im Rahmen des Münster-City-Triathlons stattgefunden hat, belegte das Team von TriForce-Vital Remscheid den zweiten Platz. Zum erfolgreichen Remscheider Quartett gehörten Merlin Niklas Dörner, der über die Volksdistanz (500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5-Kilometer-Lauf) den achten Platz belegte, Jan Otterbach (17.), Timo Schürmann (19.) und Camila Alfaro Solano (46.). Insgesamt waren 24 Mannschaften im Rennen. Klarer Sieger wurde der SC Rot-Weiß Oberhausen.

Der nächste Auftritt steht bereits an diesem Sonntag an. Dann nehmen die Remscheider am nächsten Ligarennen in Kamen teil. „Sollten wir auch hier einen Platz unter den ersten Fünf erreichen, ist ein Aufstieg durchaus realistisch“, sagt Daniel Schürmann, der Sportliche Leiter des Teams.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mühlheim holt sich gleich zwei DM-Titel
Mühlheim holt sich gleich zwei DM-Titel
Mühlheim holt sich gleich zwei DM-Titel
Sportkegeln: RSV-Herren siegen weiter
Sportkegeln: RSV-Herren siegen weiter

Kommentare