Fußball

Die Plätze bereiten Probleme

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Stadien und Plätze sind witterungsbedingt gesperrt oder in einem kritischen Zustand.

Den meisten Teams wird diese Nachricht noch relativ egal sein. Obwohl man weiter nicht von einem klassischen Winter mit mächtig Eis und Schnee sprechen kann, sind im Stadtgebiet Remscheid Stadien und Plätze aktuell witterungsbedingt gesperrt oder sind in einem – wie es der Fachdienst Sport und Freizeit der Stadt betont – kritischem Zustand.

Nichts geht weiter auf den Rasenplätzen im Röntgen-Stadion in Lennep und in Reinshagen. Diese Anlagen sind gesperrt. Nach eigenem Ermessen können die Kunstrasenplätze in Honsberg und Bergisch Born sowie der Aschenplatz in Neuenkamp genutzt werden. Für die beiden Kunstrasenplätze in Reinshagen, die Anlage am Stadtpark und den Jahnplatz in Lüttringhausen (jeweils Kunstrasen) sowie den Aschenplatz in Hackenberg haben die Platzwarte das letzte Wort. Die Regelungen gelten bis einschließlich 14. Januar.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Rade/Herbeck strebt trotz personeller Probleme Wiedergutmachung an
Rade/Herbeck strebt trotz personeller Probleme Wiedergutmachung an
Rade/Herbeck strebt trotz personeller Probleme Wiedergutmachung an
Handballer trauern um Guido Masmeier
Handballer trauern um Guido Masmeier
HGR vermiest Ex-Coach das Wiedersehen
HGR vermiest Ex-Coach das Wiedersehen
HGR vermiest Ex-Coach das Wiedersehen

Kommentare