Handball

Die HG Remscheid bindet zwei weitere wichtige Akteure vorzeitig für ein Jahr

Dominik Hertz (im Vordergrund) bleibt der HG Remscheid auch in der Spielzeit 2022/2023 erhalten. Foto: Michael Sieber
+
Dominik Hertz (im Vordergrund) bleibt der HG Remscheid auch in der Spielzeit 2022/2023 erhalten.

Der Regionalligist macht Nägel mit Köpfen.

Mit Dominik Hertz und Dominic Luciano haben zwei weitere Akteure der HG Remscheid ihre Verträge beim Handball-Regionalligisten vorzeitig verlängert. „Sie haben für jeweils ein Jahr zugesagt“, ist der Sportliche Leiter Tobias Geske froh über die Einigung mit den Leistungsträgern.

Weitere Personalien sollen sukzessive publik gemacht werden. Geske macht deutlich: „Wir sind in den Gesprächen schon sehr weit.“ -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gut vorbereitet ist halb gewonnen
Gut vorbereitet ist halb gewonnen
Gut vorbereitet ist halb gewonnen
Begeisterter FCR lässt sich beflügeln
Begeisterter FCR lässt sich beflügeln
Begeisterter FCR lässt sich beflügeln
DTV sagt Spiel wegen Corona ab
DTV sagt Spiel wegen Corona ab
WSV ist aus dem Trainingslager zurück
WSV ist aus dem Trainingslager zurück

Kommentare