Fußball

Die BSG Edscha feiert das Double

Die Fußballer der BSG Edscha nach dem Gewinn der Meisterschaft im Betriebssport: Einer von zwei Titeln, über welche die Freude riesengroß war.
+
Die Fußballer der BSG Edscha nach dem Gewinn der Meisterschaft im Betriebssport: Einer von zwei Titeln, über welche die Freude riesengroß war.

Betriebssportler sind nicht zu stoppen.

Endlich konnte bei den Remscheider Betriebssport-Fußballern nach den Corona-Einschränkungen wieder eine „normale“ Saison gespielt werden. Sie endete mit dem gefeierten Double der BSG Edscha.

Schon den BKV-Pokal entschied sie auf beeindruckende Weise für sich. Nach Erfolgen über die BSG Hertwig (5:1) und den TuS Egen (4:0) musste eine Dreierrunde für die Entscheidung sorgen. In der kam es zu einem echten Finale, nachdem Edscha sich mit 8:0 und Victoria Blaffertsberg sich mit 3:0 gegen Lennep Hobby durchgesetzt hatte. Nach einem frühen 0:1-Rückstand gegen das Team von der Stadtgrenze zu Wuppertal drehte die BSG so richtig auf, siegte schließlich durch je zwei Treffer von Lukas Elsner, Marcel Elsner und Sebastian Schönfeld sowie einem von Marcel Carnielo mit 7:2.

In der Meisterschaft wurde der Gewinn des Titels durch eine perfekte Rückrunde möglich. Da nämlich gelangen in zehn Spielen zehn Siege, weshalb man schließlich mit 54 Punkten und einem Torverhältnis von 116:24 in der Stadtliga die Nase vorne hatte vor der SG Fortuna und dem TuS Egen.

So ist man auch hoffnungsvoll, bei den BKV-Wettbewerben in der kommenden Saison wieder ein maßgebliches Wörtchen mitreden zu können. Zumal zwei Neuzugänge feststehen. An den Erfolgen der beendeten Spielzeit haben ihren Anteil: Kevin Bobel, Sascha Busowitz, Marcel Carnielo, Yannick Cramer, Tom Drissen, Sebastian Eickhoff, Dennis Elsner, Lukas Elsner, Marcel Elsner, Juan Garcia, Philipp Goldmaier, Dominik Kissel, Patrick Koschella, Pascal Krause, Fabian Müller, Maik Pasold, Benjamin Pöschk, Yannick Prang, Felix Schönfeld, Sebastian Schönfeld, Markus Spurgarth, Fabian Trautvetter, Jan-Ove Walter, Matthias Weber und Peter Willberger sowie zusätzlich als Trainer und Betreuer Uwe Elsner, Marcus Leitloff, Hans-Peter Mohr und Gido Stark. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Pommes“ war ganz eindeutig die Nummer eins bei der Nummer zwei
„Pommes“ war ganz eindeutig die Nummer eins bei der Nummer zwei
„Pommes“ war ganz eindeutig die Nummer eins bei der Nummer zwei
Spiel geht in die Geschichtsbücher ein
Spiel geht in die Geschichtsbücher ein
Markus Pütz nimmt auf der BHC-Bank Platz
Markus Pütz nimmt auf der BHC-Bank Platz
Markus Pütz nimmt auf der BHC-Bank Platz
Es geht in jeder Beziehung aufwärts
Es geht in jeder Beziehung aufwärts
Es geht in jeder Beziehung aufwärts

Kommentare