Deshalb gehen Fußballer für Trainer durchs Feuer

Unterschiedliche Trainer mit unterschiedlichen Herangehensweisen – das macht den Reiz dieses Buchs aus, das im riva-Verlag erschienen ist. Foto: riva
+
Unterschiedliche Trainer mit unterschiedlichen Herangehensweisen – das macht den Reiz dieses Buchs aus, das im riva-Verlag erschienen ist. Foto: riva

Gewinner unserer Buchverlosung stehen fest

-ad- Da gratulieren wir doch von Herzen. Eine RGA-Glücksfee hat die Zettel mit den Namen von drei Teilnehmern an unserer Verlosungsaktion gezogen, welche sich nun über den Gewinn eines interessanten Sportbuchs freuen dürfen. Es handelt sich bei ihnen um Gabriele Beck aus Hückeswagen, Uwe Donner aus Remscheid und Nathalie Zuch aus Burscheid.

„Mensch Trainer“ heißt die Lektüre, welche fortan auf dem Wohnzimmer- oder Nachttisch der drei oben genannten Personen Platz finden dürfte. Viele Leserinnen und Leser des RGA hatten ihr Glück versucht. Doch „nur“ dieses Trio kann sich nun in die Erfolgsstrategien von Fußballcoaches vertiefen, welche aus dem Nähkästchen plaudern.

Von Ottmar Hitzfeld bis Marco Rose – sie alle haben Spannendes zu berichten. Wie man den Kader auf Spannung hält zum Beispiel. Oder wie man es schafft, dass die Spieler für sie durchs Feuer gehen. Es wird sehr schnell deutlich, wie groß der Druck im Profi-Fußball ist. Gerade für die Trainer, welche im Falle des Misserfolgs meist als Erste kritisiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare