Schwimmen

Der Weg in die absolute Spitze ist hart, aber sehr realistisch

Überflieger: Larus Thiel stellte seine Klasse beim „Heimspiel“ in der Wuppertaler Schwimm-Oper wieder unter Beweis.
+
Überflieger: Larus Thiel stellte seine Klasse beim „Heimspiel“ in der Wuppertaler Schwimm-Oper wieder unter Beweis.

Larus Thiel kommt bei sechs Starts auf sechs Siege.

Zuletzt war es ein wenig stiller um ihn gewesen. Der Remscheider Schwimmer Larus Thiel hat nach seinem erfolgreichen Abschneiden bei der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft in Berlin die Zeit genutzt, um sich auf ein weiteres sportliches Großereignis vorzubereiten. Das fand am Wochenende in der Wuppertaler Schwimmoper statt – die Opera Classics. Dort traf Thiel im direkten Vergleich auf internationale Top-Schwimmer. Wie etwa Kurzbahn-Weltrekordhalter Thom de Boer. Oder den deutschen Brustspezialisten Marco Koch.

Ganz wichtige Erfahrungen für den für die SG Bayer startenden Thiel, der gegen beide natürlich (noch) nichts ausrichten kann, sich aber trotzdem bestens präsentierte. In den Ausscheidungsrennen verpasste er das Viertelfinale der schnellsten acht Schwimmer gegen Marco Koch nur um 15/100. Dennoch war Larus Thiel mit sechs Siegen bei sechs Starts in seiner Altersklasse der erfolgreichste Schwimmer der gesamten Veranstaltung.

Höhepunkte waren dabei zwei deutsche Rekorde über 50 Meter Schmetterling. Erst mit 25,68 Sekunden im Vorlauf, wenige Stunden später mit 25,25 Sekunden im Endlauf. Hinzu kam noch ein deutscher Rekord über 100 Meter Schmetterling in der Zeit von 57,61 Sekunden.

Mehr als beachtlich, dass er wenige Minuten nach dem letztgenannten Rennen auch die 50 Meter Freistil in 23,88 Sekunden gewann. Er verpasste den deutschen Rekord über diese Distanz nur hauchdünn (4/100). Seine Vielseitigkeit wurde schließlich noch durch Siege über 100 Meter Freistil (53,91 Sek.), 50 Meter Brust (31,45 Sek.) und 100 Meter Lagen (1:01,55 Minuten) dokumentiert. Letzteres bedeutete neuen NRW-Rekord. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Röntgenlauf: Firmenpokal überreicht
Röntgenlauf: Firmenpokal überreicht
Röntgenlauf: Firmenpokal überreicht
Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
Ayyildiz: Heimpleite sorgt für Frust
Ayyildiz: Heimpleite sorgt für Frust

Kommentare