Fußball

Der SC 08 Rade setzt erst einmal auf „Langholz“

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Nachholspiel in der Bezirksliga

Der SC 08 Radevormwald braucht im Abstiegskampf der Bezirksliga (Gruppe 3) Punkte. Dringend. Die nächste Gelegenheit bietet sich an diesem Donnerstag um 19.45 Uhr im Nachholspiel bei der SSVg. Velbert U23 II. Trainer Zdenko Kosanovic plant, das System etwas umzustellen, spricht von „vereinfachen“. Genauer erklärt hört sich das aus seinem Mund so an: „Wir werden mehr mit Flugbällen arbeiten und weniger nach spielerischen Lösungen suchen.“

Sogenanntes „Langholz“ also beim SC 08 Rade, der auf ursprüngliche Herangehensweisen zurückgreift, um möglichst schnell aus dem Keller herauszukommen. Dabei nicht mithelfen können zwei Abwehrspieler: Dawid Kowalski laboriert an einem Muskelfaserriss, Fabian Kleinjunge an einer Sprunggelenkverletzung. Ihm droht eine OP. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Süd I gegen III um kuriosen Aufstieg
Süd I gegen III um kuriosen Aufstieg
Süd I gegen III um kuriosen Aufstieg
So schmeckt das Bier gleich viel besser
So schmeckt das Bier gleich viel besser
So schmeckt das Bier gleich viel besser
Dhünner brauchen das Maximum
Dhünner brauchen das Maximum
Dhünner brauchen das Maximum
Geister-Team aus der Blütenstadt sorgt für Empörung
Geister-Team aus der Blütenstadt sorgt für Empörung
Geister-Team aus der Blütenstadt sorgt für Empörung

Kommentare