Handball

Der BHC unterliegt knapp gegen Kiel

-
+
Torhüter Christopher Rudeck.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Handballer sind gefrustet.

Bergisches Land. Für Komplimente kann man nichts kaufen. Insofern war Handball-Bundesligist Bergischer HC trotz vielen Schulterklopfens nach dem 24:26 (13:13) gegen Rekordmeister THW Kiel in Düsseldorf arg gefrustet. Der bärenstarke Torhüter Christopher Rudeck sagte: „Wenn man so nah dran ist, tut es weh.“ Letztlich fehlten nur Kleinigkeiten. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bald gibt es ein Wiedersehen an der Matte
Bald gibt es ein Wiedersehen an der Matte
Bald gibt es ein Wiedersehen an der Matte
Clubtouren: „Malle“ übt auf Vereine den größten Reiz aus
Clubtouren: „Malle“ übt auf Vereine den größten Reiz aus
Clubtouren: „Malle“ übt auf Vereine den größten Reiz aus
Diesmal gibt es eine Überraschung beim Leistungstest
Diesmal gibt es eine Überraschung beim Leistungstest
Diesmal gibt es eine Überraschung beim Leistungstest

Kommentare