Handball

Der ATV Hückeswagen nimmt auch die WTV-Hürde

Das nennt man Abstiegskampf: Roman Göhlich (ATV) springt dem Wermelskirchener Sebastian Krutzki erfolgreich in die Parade. Mehr als 100 Hückeswagener Fans sorgten für Heimspielatmosphäre. Foto: Doro Siewert
+
Das nennt man Abstiegskampf: Roman Göhlich (ATV) springt dem Wermelskirchener Sebastian Krutzki erfolgreich in die Parade. Mehr als 100 Hückeswagener Fans sorgten für Heimspielatmosphäre.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Nachholspiele der Landesliga am Schwanen und in der Halle Neuenkamp.

Von Andreas Dach

Hoppla, das ist ein Ding. Der ATV Hückeswagen nahm im Landesliga-Nachholspiel am Dienstagabend auch die Hürde namens Wermelskirchener TV und gewann mit 21:19 (13:9). „Die haben einen Lauf. Das macht sie stark“, sprach WTV-Spielertrainer Jacek Krajnik mit Respekt von den Gästen. Kämpferisch konnte und wollte er seiner Mannschaft keinen Vorwurf machen: „Da haben wir alles gegeben.“ Spielerisch hakte es aber: „Das war von unserer Seite nicht landesligatauglich.“ Logisch, dass auf der anderen Seite die Stimmung bestens war. Der Hückeswagener Trainer Bernd Mettler: „Wir geben uns nicht auf. Die Abwehrleistung war die beste, die ich je vom ATV gesehen habe.“

WTV-Tore: Krajnik, Krutzki, Galla, Knürenhaus, Stöcker, Siebert (je 3), Zimmer (1).

ATV-Tore: L. Frischmuth, Bangert. M. Mettler, Göhlich (je 4), Krempel (je 3), Siebert (2).

Kurzen Prozess machte die HG Remscheid II, welche die DJK Unitas Haan II mit 29:23 (16:12) abfertigte. Nur die Anfangsphase war ein wenig zäh. Entscheidend dann die Phase, als man sich von 10:10 auf 14:10 absetzte. Trainer Fabi Flüß war damit einverstanden: „Auch diesmal hatten wir ein paar Hänger. Aber die konnten wir kompensieren.“ Arne Schmidt wird in der neuen Saison Co-Trainer. Tore: Müller (6), Franz, A. Jungjohann (je 5), Reisdorf (4), Pfeiffer (3), Stausberg, Kinder, Bona (je 2).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
TVW holt fünften Platz
TVW holt fünften Platz
TVW holt fünften Platz
Adler fahren auf die Siegertreppchen
Adler fahren auf die Siegertreppchen

Kommentare