Der ATV ärgert den Spitzenreiter

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Handball-Landesliga

-ad- Ohligser TV – HG Remscheid II 31:30 (16:15). Viele Faktoren begünstigten die knappe Niederlage der HGR II in einer ansehnlichen Partie. Wie die mangelnde Spielpraxis, die zuletzt schwierigen Trainingsbedingungen und die Tatsache, dass fünf Akteure gerade erst aus einer Coronapause zurückgekommen sind. Trainer Fabian Flüß erklärend: „Ihnen musste ich alle zehn Minuten eine Pause geben.“ Als Entschuldigung wollte er alle diese Gründe nicht heranführen, sagte: „Für ein Wettschießen sind wir nicht geeignet.“ Tore: Müller, B. Wittmaack (je 7), Franz (5/2), Reisdorf, T. Wittmaack (je 4), Kinder (2), Stausberg (1) Bergischer HC III – Wermelskirchener TV 24:19 (11:9). Die 6:3-Führung (12.) hätte den WTV eigentlich beflügeln müssen. Tat sie aber nicht. „Wir haben das Spiel ab der 20. Minute aus der Hand gegeben“, sagte Trainer Jacek Krajnik. „Danach sind wir immer einem Rückstand hinterhergelaufen.“ Die Wermelskirchener leisteten sich zu viele technische Fehler, waren auch mit den Schiri-Entscheidungen nicht immer glücklich. Krajnik: „Kämpferisch mache ich den Jungs keinen Vorwurf.“ Tore: Zimmer (5), Krutzki (5/1), Benscheidt (4), Galla (4/2), Weber (1). ATV Hückeswagen – TSV Aufderhöhe II 26:26 (13:14). Das Schlusslicht ärgerte den Spitzenreiter, gewann nach großem Kampf und mit viel Moral einen Punkt. Kurz vor Schluss hatte Daniel Bangert sogar noch den Siegtreffer in den Händen, traf den Pfosten. Trainer Bernd Mettler sagte glücklich: „Die Jungs waren großartig.“ Tore: M. Mettler (7/3), Siebert (6/1), Bangert (5/2), Frischmuth, Bonekämper (je 3), Göhlich (1).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Diesmal gibt es eine Überraschung beim Leistungstest
Diesmal gibt es eine Überraschung beim Leistungstest
Diesmal gibt es eine Überraschung beim Leistungstest
SV 09/35 kehrt aus der Hölle zurück
SV 09/35 kehrt aus der Hölle zurück
SV 09/35 kehrt aus der Hölle zurück
ATV Hückeswagen siegt gleich im Doppelpack
ATV Hückeswagen siegt gleich im Doppelpack
Rader Frauen verpassen Titel
Rader Frauen verpassen Titel

Kommentare