Tischtennis

Der Abstiegskampf steht in dieser Saison im Mittelpunkt

Auch für Günther Koch von der SG Kolping Remscheid hat die monatelange Pause endlich ein Ende. Archivfoto: batte
+
Auch für Günther Koch von der SG Kolping Remscheid hat die monatelange Pause endlich ein Ende.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Saisonauftakt in der Landes- und der Bezirksliga am kommenden Wochenende.

Von Peter Kuhlendahl

Sportart für Sportart kehrt aus dem monatelangen sportlichen Lockdown ans Tageslicht zurück. Am kommenden Wochenende geht es nach fast elf Monaten auch für die Tischtennisspieler endlich zurück an die Platten – in der Meisterschaft. Mit dem Remscheider TV in der Landesliga und der SG Kolping Remscheid sowie dem TB Groß-Ösinghausen aus Burscheid in der Bezirksliga gibt es weiterhin ein Trio, das in den höheren Klassen spielt.

Dabei setzen die Verbände auch grundsätzlich auf die Rückkehr zu einer gewissen sportlichen Normalität. Gespielt werden – anders als in der zuletzt abgebrochenen Meisterschaftsrunde – auch wieder die Doppel. Angewendet wird für alle Beteiligten ansonsten die 3G-Regel.

Der RTV startet in der Landesliga mit einem von gleich drei Auswärtsspielen in Serie in die neue Saison. Warum dies der Plan so vorsieht, ist nicht ganz klar. „Aber darüber machen wir uns keine großen Gedanken“, sagt RTV-Spieler Bastian Rosbach. Los geht es am Samstag (18 Uhr) mit der Partie beim TTV Ronsdorf II. Da die Remscheider, die in dieser Saison gleich neun Spieler gemeldet haben, in Bestbesetzung antreten können, sollte die Aufgabe lösbar sein. Rosbach: „Die Wuppertaler sind ein Team, das wir im Kampf um den Klassenerhalt bezwingen sollten.“

Bezirksligist Kolping startet am Samstag (18.30 Uhr, Pestalozzistraße) mit einem Heimspiel gegen den TV Unterbach. „Unser Ziel ist der Klassenerhalt“, erklärt Kolping-Sprecher Armin Dittmann, der trotz zehnmonatiger Trainingspause auf einen guten Start hofft. Ligakonkurrent TB Groß-Ösinghausen empfängt am Sonntag (11 Uhr, Weidengasse) den TuS Düsseldorf-Nord.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Rückennummer-Adventskalender bringt auch dieses Jahr wieder interessante Geschichten ans Licht
Der Rückennummer-Adventskalender bringt auch dieses Jahr wieder interessante Geschichten ans Licht
Der Rückennummer-Adventskalender bringt auch dieses Jahr wieder interessante Geschichten ans Licht
Silvesterlauf: Die Veranstalter sind bisher noch optimistisch
Silvesterlauf: Die Veranstalter sind bisher noch optimistisch
Silvesterlauf: Die Veranstalter sind bisher noch optimistisch
17. Röntgenlauf begeistert die Massen
17. Röntgenlauf begeistert die Massen
17. Röntgenlauf begeistert die Massen

Kommentare