Handball

Der Abschluss hat etwas Versöhnliches

  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Die Spiele von Mittwoch

Von Fabian Herzog

Verbandsliga: Cronenberger TG – Bergische Panther II 24:32 (16:12). Das letzte Saisonspiel spiegelte die Spielzeit der Panther-Zweiten perfekt wider. In Durchgang eins pfui, in Durchgang zwei hui. „Wir haben noch mal die Kurve bekommen und einen versöhnlichen Abschluss geschafft“, konstatierte Trainer Erwin Reinacher. Er hatte keine Lust, die Saison austrudeln zu lassen, und richtete in der Pause entsprechende Worte in entsprechender Lautstärke an sein Team. Dieses macht sich am Dienstag auf den Weg nach Mallorca. Tore: Napiwotzki (10), Baier (8/4), Kotthaus (5), Schmitz (3), Greffin (4), Funccius, Schneider (je 1).

Landesliga: Cronenberger TG II – Bergische Panther III 22:31 (10:15). Beim Kellerkind hatten die Gäste keine Mühe, dominierten nach ausgeglichener Anfangsphase (3:3, 6.) und fuhren einen ungefährdeten Sieg ein. Tore: Hain (7), Scheel, Kress (je 5), Arndt (4), Schmitz (3), Romas, Blum (je 2), Tobolski, de Almeida, Remmel (je 1).

Oberliga, Frauen: Bergische Panther – Rheydter TV 26:24 (13:10). Aus ihrer Überlegenheit machten die Panther zu wenig, mussten sogar den 18:18-Ausgleich hinnehmen (42.). „Zum Glück haben wir am Ende kühlen Kopf bewahrt“, lobte Marc Egger seine Mannschaft. Die bestreitet an diesem Freitag (20 Uhr, Max-Siebold-Halle) das vorletzte Nachholspiel gegen den TV Witzhelden. „Wir wollen uns für das 18:34 im Hinspiel rehabilitieren“, sagte der Coach. Außerdem sei es das letzte Heimspiel. Tore: Salz (6/2), A. Schmitz, van Nooy (je 5), P. Schmitz, Sahbaz, Pfeiffer (je 2), Boll (2/2), Ern, Rath (je 1).

Verbandsliga, Frauen: TB Wülfrath II – Wermelskirchener TV 27:31 (16:13). Eine Steigerung nach der Pause brachte auch den WTV-Frauen, die den Klassenerhalt schon sicher hatten, einen Erfolg zum Abschluss ein. Aus einem 21:23-Rückstand machten die Wermelskirchenerinnen eine 26:23-Führung. Tore: Schöser (6/1), Faßbender, Schirrmacher (je 5), Held, Bersau (je 4), Meschig (4/3), Jennrich, Figge, Grugel (je 1).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Der Schweinehund hat keine Chance
Der Schweinehund hat keine Chance
Der Schweinehund hat keine Chance
Wienberg sagt zum dritten Mal „ja“
Wienberg sagt zum dritten Mal „ja“
Wienberg sagt zum dritten Mal „ja“
Antrag abgelehnt: Marathon steigt ab
Antrag abgelehnt: Marathon steigt ab
Antrag abgelehnt: Marathon steigt ab
Mit dem Nationalteam will er zur EM
Mit dem Nationalteam will er zur EM
Mit dem Nationalteam will er zur EM