Sport

Der 150. Geburtstag am 15. Juli 2021: Herzlichen Glückwunsch, Hastener TV!

Unter anderem auch der Tennissport macht die Angebotsvielfalt des HTV aus. Hier mit Lutz Heller. Foto: RGA-Archiv
+
Unter anderem auch der Tennissport macht die Angebotsvielfalt des HTV aus. Hier mit Lutz Heller.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Viele besondere Momente prägen die Geschichte des Remscheider Vereins von der Oberhützer Straße.

Von Andreas Dach

Ein Bild aus dem Jahr 1929 – das Vereinsheim des Hastener TV im Bau.

Dieser Donnerstag ist ein ganz besonderer Tag. Für den Hastener TV und für alle, die mit dem Verein sympathisieren. Der HTV wird 150 Jahre alt –und kann mächtig stolz auf dieses Jubiläum sein. In unserem großen Interview der Woche hatte der Vorsitzende Klaus Hesse im RGA-Sport vor wenigen Tagen bereits einen Blick zurück, vor allen aber einen Blick nach vorne geworfen. Nun gilt es, an diesem 15. Juli an einige besondere Daten aus der Historie des Clubs zu erinnern. Momente, die ihn geprägt haben und ausmachen. Ohne jeglichen Anspruch auf Vollständigkeit.

Der Handball spielte und spielt beim Verein eine große Rolle. Gegründet wurde die Abteilung 1921.

Wer heutzutage einen Rundgang durch das hochmoderne Vereinszentrum in der Oberhützer Straße macht, kann sich kaum vorstellen, welch beschwerlicher Weg hinter den Verantwortlichen liegt. Immer wieder fanden sich Personen, die den Hastener TV weiterentwickelten. Von einer klitzekleinen Turnabteilung hin zu einem Club mit über 1000 Mitgliedern, denen viele sportliche Angebote gemacht werden. Rund um zwei Weltkriege und zum Teil bei höchst schwierigen Bedingungen und Möglichkeiten.

1871: Der HTV wird in den Sälen der Hastener Gaststätten gegründet.

1900: Das Grundstück Edelhoffstraße 45 wird gekauft und eine Turnhalle gebaut.

1921: Die Handball-Abteilung wird gegründet. Der Club erwirbt ein großes Grundstück an der Oberhützer Straße und baut in Eigenleistung einen Sportplatz.

1942 - 1945: Der Turn- und Spielbetrieb wird eingestellt. 40 junge Turner beziehungsweise Handballer verlieren im 2. Weltkrieg ihr Leben.

1946: Im Mai kommt Fritz Neveling aus der Gefangenschaft zurück. Als einziger Spieler der vormaligen A-Jugend. Alle anderen sind gefallen oder schwer verwundet.

1953: Die Prellballer werden in Hamburg Deutscher Turnfestsieger.

1970: Der SC West als Fußballverein sowie die Handballvereine Volksjugend und Güldenwerth schließen sich dem Hastener TV an.

1971: Der 100. Vereinsgeburtstag und 50 Jahre Handball werden gemeinsam mit dem Verkehrsverein Hasten mit einem großen Festzug gefeiert.

Das Vereinszentrum des Hastener TV in der Oberhützer Straße wurde im Laufe der Jahre immer weiter modernisiert.

1975: Die Zeit des Feldhandballs ist vorbei. Der ehemalige rumänische Weltklasse-Handballer Josef Jacob wird Trainer. Ein Jahr später tritt die Kreisauswahl mit diversen Hastener Spielern unter anderem gegen den Bundesligisten TuS Nettelstedt wie auch gegen Steaua Bukarest an.

1980: Das neue Vereinszentrum wird auf dem Sportplatz in der Oberhützer Straße gebaut.

2001: Die HG Remscheid entsteht. Die Handball-Abteilungen von HTV und Lenneper TG machen gemeinsame Sache.

2003: Fusion mit dem Behinderten- und Rehasport Remscheid.

2010: Das Vereinszentrum wird renoviert.

2019: Man geht eine Kooperation mit dem Goldenberger TV ein.

2020: Erneuerung der Tennis-Außenplätze.

2021: 150. Geburtstag des Hastener TV steht am 15. Juli an. Die Feierlichkeiten werden coronabedingt auf 2022 verschoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Fußball: Ayyildiz und Struck sind weiter
Fußball: Ayyildiz und Struck sind weiter
Das Legendenspiel wird abends der große Höhepunkt
Das Legendenspiel wird abends der große Höhepunkt
Das Legendenspiel wird abends der große Höhepunkt
Optimismus ist beim Trio ungebrochen
Optimismus ist beim Trio ungebrochen

Kommentare