Fußball

Dennis Schmidt macht´s wie Patrik Schick

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Fußball: Testspiele der Bezirksligisten

TS Struck – SC 08 Radevormwald 1:4 (1:2). Die Mannschaft von Zdenko Kosanovic wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und legte bereits innerhalb der ersten halben Stunde mit zwei Treffern vor. Erst traf Philipp Andreas (15.), dann Fynn Schneider (35.). Letztgenannter war ein weiteres Mal erfolgreich (69.), nachdem die Remscheider durch Drilon Useini auf 1:2 verkürzt hatten (37.), Titus Hoffmann machte für Nullacht zehn Minuten vor Schluss alles klar. Beim Rivalen aus der anderen Bezirksliga-Gruppe, dem SSV Dhünn, steht für den SC 08 am kommenden Sonntag um 14 Uhr der nächste Test an.

Cronenberger SC – Dabringhauser TV 4:0 (1:0). Einen zumindest eine Stunde lang ordentlichen Eindruck hinterließ der DTV beim Oberligisten. Erst im letzten Drittel der Partie kassierte das Team von Marco Menge noch drei Gegentreffer. Sein nächstes Spiel trägt der DTV am Mittwoch um 19.30 Uhr beim ASV Mettmann aus.

SSV Dhünn – Union Blau-Weiß Biesfeld 4:2 (3:1). Von einem frühen Rückstand (2.) zeigte sich der SSV nicht geschockt und reagierte in der ersten von zwei Partien am Sonntag prompt. Dominik Margies (14.), Matthias Block (39.) und Neuzugang Sven Falk Giersch (41.) schossen bis zur Pause einen klaren Vorsprung heraus. Abwehrchef Marius Suchanoff machte den Sack schließlich zu (4:2, 74.), nachdem die Gäste vier Minuten zuvor verkürzt hatten.

SSV Dhünn – TSV Ronsdorf 1:3 (1:2). Mit einer mit Ausnahme von Torhüter Dennis Winterhagen komplett anderen Formation gerieten die Dhünner gegen einen der Topfavoriten in der Bezirksliga viel zu schnell mit 0:2 in Rückstand, ehe Kapitän Dennis Schmidt nach 24 Minuten mit einem Traumtor aus der eigenen Hälfte zum 1:2 verkürzte. „Das hat er gemacht wie kürzlich Patrik Schick bei der EM“, wählte Trainer Kristian Fischer einen sehr aktuellen Vergleich. Die Wuppertaler machten nach gut einer Stunde mit ihrem dritten Treffer alles klar. Für den SSV geht es am kommenden Sonntag mit einem Doppelpack weiter. An der Staelsmühle spielt man um 11.30 Uhr gegen die SG Hackenberg und um 14 Uhr gegen den SC 08 Radevormwald.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fußball
Fußball
Fußball
Spitzenreiter Hilgen macht kurzen Prozess
Spitzenreiter Hilgen macht kurzen Prozess
Fußball: Das tut sich in der Kreisliga B
Fußball: Das tut sich in der Kreisliga B
Alleine die Panther IV feiern einen Erfolg
Alleine die Panther IV feiern einen Erfolg

Kommentare