Triathlon

Dem Ausrichter ist das finanzielle Risiko zu groß

Auch 2021 fällt der Triathlon in Hückeswagen aus, und die Bevertalsperre ist kein Schauplatz des Spektakels. Archivfoto: Cepanta Poursharif
+
Auch 2021 fällt der Triathlon in Hückeswagen aus, und die Bevertalsperre ist kein Schauplatz des Spektakels.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Der Triathlon in Hückeswagen wurde abgesagt.

Der traditionelle Triathlon des ATV Hückeswagen, einer der ältesten Wettkämpfe dieser Art in Europa, findet gewöhnlich im August statt. Aus diesem Grund mag sich manch einer wundern, dass die Organisatoren die Großveranstaltung bereits zum jetzigen Zeitpunkt auch für dieses Jahr abgesagt haben.

Die Gründe dafür sind allerdings vielschichtig. Die Risiken und die Unwägbarkeiten seien einfach zu groß gewesen. Egal, was in diesem Sommer auch möglich wäre – die Auflagen der Behörden würden weiter hoch bleiben. Dadurch entstünden zusätzlich hohe Kosten. Zudem müssten die Startfelder reduziert werden, was weitere Mindereinnahmen zur Folge hätte. Dieses finanzielle Risiko ist dem Verein letztendlich zu groß gewesen. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Schlossstädter müssen erheblichen Aderlass verkraften
Schlossstädter müssen erheblichen Aderlass verkraften
Schlossstädter müssen erheblichen Aderlass verkraften
Alle freuen sich auf die spannenden Kreispokalabende
Alle freuen sich auf die spannenden Kreispokalabende
Alle freuen sich auf die spannenden Kreispokalabende
Drei Tage: Guter Sport scheint garantiert
Drei Tage: Guter Sport scheint garantiert
Drei Tage: Guter Sport scheint garantiert

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare