Fußball

Auf die Defensive des FCR kommt die Reifeprüfung zu

+
Der FC Remscheid belegt nach fünf Spieltagen in der Fußball-Landesliga den zweiten Rang.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

FCR in der Landesliga in Speldorf.

Von Andreas Dach

Ein Blick auf die Tabelle ist ein Muss. Der FC Remscheid belegt nach fünf Spieltagen in der Fußball-Landesliga den zweiten Rang. Und hat erst zwei (!) Gegentore kassiert. Viermal konnte Torsteher Kerim Senderovic den Kasten sauberhalten. Nur beim 0:2 gegen BW Überruhr musste er zweimal hinter sich greifen. Das spricht für eine sehr gute Defensivarbeit der ganzen Mannschaft.

Sie wird am Sonntag gefordert wie noch in keinem Spiel zuvor, wenn um 15 Uhr die Partie beim VfB Speldorf angepfiffen wird. „Das wird ein echter Prüfstein“, sagt Trainer Marcel Heinemann. Der Gastgeber verfügt über den torgefährlichsten Angriff der Liga. Von den bislang erzielten 15 Treffern gehen elf aufs Konto der beiden Sturmspitzen. Ercan Aydogmus hat sechsmal getroffen, Athanasios Tsourakis war fünfmal erfolgreich. Letzterer hat Drittliga-Erfahrung beim MSV Duisburg gesammelt. Darauf kann auch Aydogmus verweisen, der einst für Fortuna Köln knipste. Mit dem 41-Jährigen hat der FCR vor zwei Spielzeiten in der Landesliga noch schlechte Erfahrungen gemacht, als er für den Cronenberger SC spielte.

Und wie geht man eine solche Partie an? Heinemann möchte, dass seine Mannschaft „selbst Akzente setzt und sich nicht nur nach dem Gegner richtet“. Da passt es, dass sich der Kader komplettiert. Malte Lüttenberg, Ahmed Al Khalil, Yuya Yamaura und Leo Funke sind wieder fit und werden damit spielstarke Optionen für einen Einsatz. Lediglich hinter der Rückkehr von Armen Shavershyan steht noch ein kleines Fragzeichen.

Wegen der Corona-Situation in Remscheid hat man mit dem SV 09/35 das Heimrecht am 18.10. getauscht. Das Derby findet um 15 Uhr im Eifgen statt. Der FCR bedankt sich für das Entgegenkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Born und Dhünn machen es arg spannend
Born und Dhünn machen es arg spannend
Born und Dhünn machen es arg spannend
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
ATV-Frauen überzeugen trotz Abbruch
ATV-Frauen überzeugen trotz Abbruch
ATV-Frauen überzeugen trotz Abbruch

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare