Handball

Defekter Boden sorgt für Frust

So spielten die Bergischen Panther IV, der HC BSdL II und der Wermelskirchener TV II.

Von Timo Lemmer

Keine Chance für den Lüttringhauser TV, den 6:0-Traumstart auszubauen: Das Heimspiel gegen die SG Langenfeld III wurde abgesagt. Laut Verein sei die Halle Klausener Straße wegen eines Defekts am Hallenboden gesperrt worden. Damit übernahm der Panther-IV-Gegner aus Solingen die Spitze.

HSV Gräfrath II – Bergische Panther IV 32:25 (13:11). Mit 4:2 und 5:3 führten die Gäste beim neuen Primus noch. Die besten Akteure des Tages aber trugen nicht das Panther-Trikot: Bei den Hausherren glänzte US-Nationalspieler Gary Hines (11/3), die Spielleitung lag beim jungen Solinger Gespann Dustin und Denis Seidler (Jahrgang 1997) aus dem DHB-Perspektivkader. Den Panthern gelang es nicht, noch einmal heranzukommen. Trainer André Schächinger sprach daher auch von einem komplett verdienten Ausgang im Kannenhof. Tore: Tiede (7/4), Stöcker (4), Magnus, vom Stein (je 3), Jörgens (2), Adams (2/1), Schäfer, Sommer, Grasekamp, Mauritz (je 1).

HC BSdL II – TSV Aufderhöhe III 20:23 (9:13). 5:2 führten die Hausherren nach 16 Minuten, Spielertrainer Boban Koljkovic lobte ein bis dato starkes Abwehr-Torwart-Paket. Dann aber der Einbruch inklusive Halbzeitrückstand. Der Coach: „Die Enttäuschung ist groß. In der 51. Minute waren wir noch mal auf ein Tor dran, aber wir machen insgesamt zu viele technische Fehler.“ Tore: Sonneborn (8), Steinat (5), Schmidt, Koljkovic (je 2), Nitsche (2/2), Tritscher (1).

Haaner TV II – Wermelskirchener TV II 37:26 (15:9). Dass die Haaner ausgerechnet gegen sein Team ihren ersten Saisonsieg feierten – und dann auch noch in dieser Höhe –, schmeckte Bernd Mettler überhaupt nicht. Seine Gefühlslage? „Ich freue mich auf das nächste Training. So darf man nicht untergehen.“ Das klingt nach intensiver Arbeit. Tore: Hilverkus (10/8), Rützenhoff, Scheid (je 8).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rückennummer-Adventskalender: Dritte Auflage hält wieder spannende Geschichten bereit
Rückennummer-Adventskalender: Dritte Auflage hält wieder spannende Geschichten bereit
Rückennummer-Adventskalender: Dritte Auflage hält wieder spannende Geschichten bereit
Föste droht mit Aus für die Klingenhalle
Föste droht mit Aus für die Klingenhalle
Föste droht mit Aus für die Klingenhalle
Dhünner wollen Blutkrebs die rote Karte zeigen
Dhünner wollen Blutkrebs die rote Karte zeigen
Dhünner wollen Blutkrebs die rote Karte zeigen
Spiel geht in die Geschichtsbücher ein
Spiel geht in die Geschichtsbücher ein

Kommentare