Fußball

Am Sonntag heißt es David gegen Goliath

Der Sieg im Kreispokalfinale im Mai bedeutete für die Frauen der TG Hilgen die Quali für den Niederrheinpokal.
+
Der Sieg im Kreispokalfinale im Mai bedeutete für die Frauen der TG Hilgen die Quali für den Niederrheinpokal.

Der Niederrheinpokal der Frauen geht für die TG Hilgen in die nächste Runde.

Bezirksligist gegen Niederrheinligist. Bevor die TG Hilgen am Sonntag (17 Uhr, Kuno-Hendrichs-Anlage) den SV Heißen empfängt, beantwortet TGH-Trainer Tim Klammer die Frage nach dem Favoriten so: „Wir sind es jedenfalls nicht.“

Entsprechend ohne Druck gehen die Hilgenerinnen die Aufgabe an und sehen die Partie als echten Härtetest für den Saisonauftakt in einer Woche. Da sich die TGH in der neuen Meisterschaftsrunde einiges vorgenommen hat, wird bei angeschlagenen Spielerinnen wie Jennifer Steinborn und Nadine Blasiak kein Risiko eingegangen.

Ungelöst ist derweil weiter das Problem auf der Position der Torhüterin. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kreisliga A: Der erste Spieltag wird nicht einfach abgehakt
Kreisliga A: Der erste Spieltag wird nicht einfach abgehakt
Kreisliga A: Der erste Spieltag wird nicht einfach abgehakt
FCR sorgt nicht für Partystimmung
FCR sorgt nicht für Partystimmung
FCR sorgt nicht für Partystimmung
HSG muss zwei Abgänge hinnehmen
HSG muss zwei Abgänge hinnehmen
HSG muss zwei Abgänge hinnehmen
Der Wanderpokal scheint sich in Hilgen wohlzufühlen
Der Wanderpokal scheint sich in Hilgen wohlzufühlen
Der Wanderpokal scheint sich in Hilgen wohlzufühlen

Kommentare