Judo

Das Judoteam des RTV tut Gutes

René Endres übergibt den Scheck an Lidia Morante. Foto: Steinfeld
+
René Endres übergibt den Scheck an Lidia Morante.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Das Judoteam des Remscheider TV hat Wort gehalten.

Vor dem Heimkampftag am 2. Oktober, der seinerzeit 600 Zuschauer in die Sporthalle Neuenkamp lockte, versprach der Neu-Bundesligist, einer gemeinnützigen Organisation etwas Gutes tun zu wollen. Pro verkauftem Ticket sollte ein Euro gespendet werden. Das wurde nun in Person von Geschäftsführer René Endres umgesetzt. Er übergab im Namen seiner Finanzberatungsunternehmes, der DPC Unternehmensgruppe, einen Spendenscheck in Höhe von 600 Euro an die Hilfsorganisation „One change one future“, die von der Remscheiderin Lidia Morante gegründet wurde und erfolgreich geführt wird. Sie freute sich: „Damit kann ich mein aktuelles Projekt, einen Klassenraum in einem kleinen Ort in Ghana zu bauen, endlich abschließen.“ Wer sich informieren möchte: onechangeonefuture.de. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

In der Bergstadt kehrt die Zuversicht wieder zurück
In der Bergstadt kehrt die Zuversicht wieder zurück
In der Bergstadt kehrt die Zuversicht wieder zurück
Handballer hat den Schalk im Nacken
Handballer hat den Schalk im Nacken
Handballer hat den Schalk im Nacken
Die 2 findet sich auch auf den Fußballschuhen wieder
Die 2 findet sich auch auf den Fußballschuhen wieder
Die 2 findet sich auch auf den Fußballschuhen wieder
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut

Kommentare