Fit trotz Corona

Das Heimtraining geht munter weiter

Der Lenneper Sportmanager Ben Vieler zeigt eine einfache Übung mit großer Wirkung. Foto: LTG
+
Der Lenneper Sportmanager Ben Vieler zeigt eine einfache Übung mit großer Wirkung.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Nächster Teil unserer Fitness-Serie

Alle stehen in den Startlöchern: Die Vereine und die Aktiven. Das Ende des sportlichen Lockdowns ist in Sicht. Allerdings nicht auf einen Schlag, sondern schrittweise. Aus diesem Grund kann der Sportbetrieb auch noch nicht komplett hochgefahren werden. Deshalb wollen wir Sie liebe Leserinnen und Leser, auch weiter mit Übungen für das heimische Wohnzimmer versorgen. Die Serie, die bereits seit März vergangenen Jahres läuft, präsentieren wir Ihnen in der bewährten Kooperation mit der Lenneper TG.

Heute: Finger pressen.

Ausgangsposition: Die Position ist von den letzten Übungen bereits bekannt. Man setzt sich auf einen Stuhl. Die Füße stehen schulterbreit und fest auf dem Boden. Der Rücken ist gerade. Die Hände werden auf Schulterhöhe gebracht und die Arme sind leicht gebeugt.

Bewegungsausführung: Die Finger beider Hände werden auf Brusthöhe fest zusammen gedrückt. Bei zwei bis drei Durchgängen pro Seite hält man dies jeweils 15 bis 20 Sekunden.

Hinweise: Diese Übung sollte bewusst sehr langsam und konzentriert ausgeführt werden. Man kann in seinen Körper rein fühlen, wo überall die Spannung zu spüren ist.

Muskelgruppen: Traineriert wird die obere Rückenmuskulatur und die oft strapazierte Fingermuskulatur. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DTV: Menge tritt von seinen Ämtern zurück
DTV: Menge tritt von seinen Ämtern zurück
DTV: Menge tritt von seinen Ämtern zurück
Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Handball-Oldies des Hastener TV kommen wieder zusammen
Handball-Oldies des Hastener TV kommen wieder zusammen
Handball-Oldies des Hastener TV kommen wieder zusammen
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher

Kommentare