Einwurf

Danke, Bernd Herrmanns

-
+
andreas.dach@rga.de
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Der langjährige Hallenwart der Sporthalle Hackenberg ist gestorben.

Remscheid. Gerade erst haben wir die traurige Nachricht vom Tod Peter Hermanns´ in unserem Sportteil überbracht, gibt es einen weiteren Grund, arg betrübt zu sein. Auch Bernd Herrmanns ist gestorben.

Die beiden sind nicht verwandt oder verschwägert, was sich alleine schon in einem r mehr im Nachnamen ersehen lässt. Doch sie eint, dass sie beide einen großen Bekanntheitsgrad haben und ihr Ableben für viel Nachdenklichkeit sorgt.

Hier der Wermelskirchener, der in Sportgerichtsbarkeit im Fußball für Recht und Ordnung gesorgt hat, zudem Vereinsmensch und Lokalpolitiker war. Dort nun Bernd Herrmanns, den jeder kannte, der jemals die Sporthalle Hackenberg betreten hat. Er hatte dort in den Jahrzehnten seiner Berufstätigkeit stets alles im Griff, war bei Aktiven, Trainern, Funktionären und Zuschauern beliebt. Weil er für jeden ein offenes Ohr hatte. Weil er immer ansprechbar war. Weil er half, wo er nur konnte. Und weil er den Sport liebte.

So müssen Leute gestrickt sein, denen man solch verantwortungsvolle Tätigkeit überträgt. Danke für alles, Bernd Herrmanns.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Abschluss hat etwas Versöhnliches
Der Abschluss hat etwas Versöhnliches
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz
JCW feiert Comeback
JCW feiert Comeback
JCW feiert Comeback
Geburtstag: Axel Altena feiert den „65.“
Geburtstag: Axel Altena feiert den „65.“
Geburtstag: Axel Altena feiert den „65.“

Kommentare