Blick über den Zaun

Corona-Pandemie lässt die WM-Träume platzen

Quarantäne statt Ägypten. Für Tomas Babak ist der WM-Traum geplatzt. Archivfoto:      Kurt Kosler
+
Quarantäne statt Ägypten. Für Tomas Babak ist der WM-Traum geplatzt.

Für zwei Akteure des Handball-Bundesligisten Bergischer HC ist die Weltmeisterschaft in Ägypten schon wieder beendet, bevor sie überhaupt begonnen hat.

Nach zahlreichen mit Corona infizierten Spielern und Trainern im Team hat Tschechien seine Teilnahme an den Titelkämpfen absagen müssen. Damit verpassen Tomas Babak, der ebenfalls positiv getestet worden war, und Tomas Mrkva die WM. Babak befindet sich aktuell in Tschechien noch einige Tage in Quarantäne. „Wir hatten alle die gleichen Symptome mit hoher Temperatur, Kopfschmerzen und Müdigkeit“, beschreibt Babak den Krankheitsverlauf. Mittlerweile ist er allerdings wieder fit und wird nach Ablauf der Quarantäne ins Bergische Land zum Bundesligisten zurückkehren.

Auch das Team der USA musste nach vielen Coronafällen seine Teilnahme absagen. Damit ist der Traum von Gary Hines geplatzt. Der US-Amerikaner vom Bezirksligisten (!) HSV Gräfrath war für die Position auf Linksaußen bei der Weltmeisterschaft vorgesehen.

Ein ähnliches Schicksal droht auch Ivo Santos, der in der 2. Mannschaft des Bergischen HC in der Oberliga spielt. Santos gehört zum Kader der Kap Verden, dem Inselstaat vor der Nordwestküste Afrikas. Das Team hat ebenfalls einige Infizierte im Kader. Aus diesem Grund ist die WM-Teilnahme noch nicht endgültig gesichert. Die Kap Verden sind übrigens Gruppengegner der deutschen Nationalmannschaft. Die Partie soll am Sonntag (18 Uhr) stattfinden. pk/jg

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren

Kommentare