Fußball

TGH-Frauen verschlafen den Start

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Gegen den 1. FFC Düsseldorf verliert die Frauen-Mannschaft mit 1:2.

Es bleibt dabei: Der 1. FFC Düsseldorf liegt den Bezirksliga-Fußballerinnen der TG Hilgen so gar nicht. Das war auch diesmal beim Aufeinandertreffer in der Landeshauptstadt so, wo die Turngemeinde einen ganz langen Anlauf nahm, ehe sie so richtig am Spiel teilnahm. „Es war eine knappe Sache“, sagte Trainerin Monica Rosito nach der 1:2 (0:2)-Niederlage.

„Aber wir haben die erste Halbzeit leider wieder verschlafen.“ So war die Hypothek zweier kassierter Treffer zu groß. Lediglich Patricia Wojarskis Tor (66.) sorgte noch für etwas Hoffnung.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona legt den Sport komplett lahm
Corona legt den Sport komplett lahm
Corona legt den Sport komplett lahm
Fußball: Neuer Schiri-Lehrgang startet
Fußball: Neuer Schiri-Lehrgang startet
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher
Handball: HSV unterliegt den Füchsen Berlin
Handball: HSV unterliegt den Füchsen Berlin

Kommentare