Fußball

Borner A- und B-Jungs am Ball

  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Fußball-Nachwuchs auf Verbandsebene.

Auf die A- und B-Junioren des SSV Bergisch Born warten an diesem Wochenende spannende Aufgaben auf Verbandsebene. Während die einen im Pokal gefordert sind, beginnt für die anderen die Meisterschaft schon wieder.

An diesem Samstag (15 Uhr) muss die A-Jugend in der Quali-Runde des Niederrheinpokals beim BV Gräfrath ran. „Das ist alles andere als eine einfache Aufgabe“, glaubt Tim Janowski, der langjährige Jugendcoach der Borner. Als Spitzenreiter der Bergischen Leistungsklasse ist der SSV beim Tabellenführer der Solinger Kreisleistungsklasse vom Papier her favorisiert. „Aber ich denke, das wird eine enge Kiste“, sagt Janowski. Da er sich bekanntlich als Trainer um die 1. Männer-Mannschaft kümmert, weiß er die A-Junioren bei seinem bisherigen Kompagnon René Seifert nun aber in besten Händen.

Am Sonntagmorgen beginnt für die B-Junioren der Borner die zweite Saisonhälfte in der Niederrheinliga. Als Tabellenachter sind sie um 11 Uhr beim Siebten TuRU Düsseldorf zu Gast. Mit einem Sieg könnte sich der SSV in einer extrem spannenden Liga wieder mehr nach oben orientieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Nachwuchs reibt sich die Hände
Der Nachwuchs reibt sich die Hände
Der Nachwuchs reibt sich die Hände
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Der Abschluss hat etwas Versöhnliches
Der Abschluss hat etwas Versöhnliches

Kommentare