Fußball

Born: Tabellenführung ist erstmal weg

Auch SSV-Spieler Nick Salpetro (l.) lieferte sich viele Zweikämpfe.
+
Auch SSV-Spieler Nick Salpetro (l.) lieferte sich viele Zweikämpfe.

Partie verloren, und die Tabellenführung ist futsch.

Am späten Sonntagnachmittag war das Fußball-Wochenende für den vormaligen Spitzenreiter aber so richtig vermiest. Bei der 1. Spvg. Solingen-Wald unterlag der SSV Bergisch Born mit 0:1 (0:1). „Im Grunde war es ein Spiel, das normalerweise mit einer Nullnummer endet“, berichtete Trainer Tim Janowski.

Während fast der gesamten Spielzeit neutralisierten sich die beiden Teams. Viel Mittelfeldgekicke sorgte dafür, dass die rund 200 Zuschauer kaum auf ihre Kosten kamen. Bis zur 44. Minute – wenn sie aufseiten der Gastgeber waren. Da war die Borner Deckung nicht im Bilde. Ein Diagonalpass landete beim Solinger Niklas Albrecht, der im Eins-gegen-Eins gegen Keeper Gian-Luca Musset einschob. Die beste und einzige richtige Chance hatte zuvor Philip Folkerts nach zehn Minuten per Freistoß. Zwingende Möglichkeiten nach der Pause erspielte sich dann kein Team mehr. Janowski: „Wir hätten schon ein Glückstor gebraucht.“ -pk-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zurück: Als Schiri und als Torhüter
Zurück: Als Schiri und als Torhüter
Zurück: Als Schiri und als Torhüter
Max Conzen wechselt zur HG Remscheid
Max Conzen wechselt zur HG Remscheid
Max Conzen wechselt zur HG Remscheid
Hastener TV trennt sich von Markus Prentzel
Hastener TV trennt sich von Markus Prentzel
Hastener TV trennt sich von Markus Prentzel
Niederrheinpokal: Borner jubeln doppelt
Niederrheinpokal: Borner jubeln doppelt

Kommentare