Fußball

Born: Soares entscheidet die Partie

Wer solche Spiele gewinnt, steigt auf. Der SSV Bergisch Born entschied die Spitzenpartie der Fußball-Bezirksliga beim TSV Ronsdorf mit 1:0 (0:0), blieb bereits zum vierten Mal in dieser Saison ohne Gegentor.

Allerdings hätten sich die Borner fast noch mit dem Allerwertesten umgeschmissen, was sie sich über weite Strecken der Partie aufgebaut hatten.

Am Ende drängten die Wuppertaler mächtig und hatten zwei Großchancen. SSV-Trainer Tim Janowski sagte: „Da war es ein offener Schlagabtausch.“ Allerdings hätte die Begegnung zu diesem Zeitpunkt längst entschieden sein müssen. Doch: Die Gäste vergaben unter anderem zwei Elfmeter. In der vierten Minute scheiterte Nick Salpetro am Ronsdorfer Torhüter, nach einer Stunde ging der Chip-Ball von Nico Postic weiter über den Kasten. Wahnsinn! Zumal Jannik Hoffmeister (zweimal) und Dennis Rauchhaus (einmal) alleine auf den Kasten zuliefen. So entschied letztlich das Tor von Sean Soares (49.). Vorausgegangen war ein Spannschuss von Philip Frederic Folkerts. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sehnke-Geschwister: An der Sengbach erteilt sie ihm eine Lektion
Sehnke-Geschwister: An der Sengbach erteilt sie ihm eine Lektion
Sehnke-Geschwister: An der Sengbach erteilt sie ihm eine Lektion

Kommentare