Betriebssport-Kreisverband

BKV Remscheid sammelt für Erftstadt

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Die Zukunft vieler Clubs ist ungewiss

Remscheid. Die Flutkatastrophe hat auch Erftstadt hart getroffen. Die Zukunft vieler Clubs ist dort nun infrage gestellt, da ihre vereinseigenen Sportanlagen verwüstet oder zum Teil auch komplett in den Fluten verschwunden sind. Der dortige Stadtsportverband hat sich nun mit einem Hilferuf an die Öffentlichkeit gewandt. Der erreichte auch den Betriebssport Kreisverband Remscheid, dessen Vorstand um Rainer Sondern, spontan zur Hilfe bereit war.

Der BKV Remscheid stellte sofort 1000 Euro zur Verfügung. Die BSG Edscha erhöhte den Betrag um 500 Euro. „Aber selbst fünf Euro helfen für den Wiederaufbau“, sagt BKV-Chef Rainer Sondern, der auf Spenden hofft. Alle Gelder sollen an einen der in Erftstadt am schwersten betroffenen Verein gehen. Dies ist mit dem Vorsitzenden des dortigen Stadtsportverbandes vereinbart worden. Mit dem Club sollen in der Zukunft dann auch freundschaftliche Kontakte gepflegt werden. pk

Kontakt zum Verband ist über die Website möglich: www.bkv-remscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare