Blick über den Zaun

Bitter! Nationalkeeper verhindert erfolgreiches Debüt

Was hat er auf diesen Moment hingefiebert.

Mehr als acht Monate, nachdem Eloy Morante Maldonado bei Bundesliga-Aufsteiger TuSEM Essen einen Vertrag unterschrieben hat, feierte der Wermelskirchener Handballer nun endlich auch sein Erstligadebüt. Dass es dabei eine empfindliche 23:31-Abfuhr beim TVB Stuttgart setzte, dürfte seine Freude merklich getrübt haben. Aber: Der 22-jährige Mittelmann hinterließ einen ordentlichen Eindruck, setzte seine Nebenleute immer wieder gut in Szene. Aber die scheiterten reihenweise an Nationalkeeper Jogi Bitter. So blieben die Punkte im Schwabenland. Bitter. Aber schon am Sonntag könnten es Morante Maldonado und die Essener besser machen. Dann geht´s zu den Rhein-Neckar Löwen.

Zweitligist VfL Gummersbach ist einen Tag zuvor bereits gefordert. Er empfängt um 18 Uhr in der Schwalbe-Arena den TuS Fürstenfeldbruck und wird gegen den Neuling alles daran setzen, den gelungenen Auftakt in Lübeck zu bestätigen. 840 Zuschauer könnten und sollen dabei sein – dafür muss aber der Sieben-Tage-Inzidenz-Wert bis Freitag unter 35 bleiben. Der Einlass erfolgt dabei für die Zuschauer ausschließlich über ein gültiges Online-Ticket nach zuvor erfolgreich durchgeführtem Anmeldeverfahren. „Egal, wie viele Zuschauer da sind: Wir werden alles geben“, sagt Torhüter Matthias Puhle. Und: „Wir wollen natürlich, so wie in der vergangenen Saison, zu Hause ungeschlagen bleiben.“

Auswärts bestreitet Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV seine nächste Partie. Am Sonntag (15.30 Uhr) geht´s zur U23 des FC Schalke 04. Nach dem überzeugenden 3:0 gegen Rot-Weiß Oberhausen soll die Formkurve der Bergischen weiter nach oben zeigen und der dritte Saisonsieg eingefahren werden. Dafür gilt es, besser aufzutreten als vergangene Saison. Da unterlag der WSV bei den Schalkern mit 0:3. -fab-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zeitenwendelauf: Am Samstagabend fällt der erste Startschuss
Zeitenwendelauf: Am Samstagabend fällt der erste Startschuss
Zeitenwendelauf: Am Samstagabend fällt der erste Startschuss
Das steht in der Handball-Landesliga an.
Das steht in der Handball-Landesliga an.
Die HGR ereilt die nächste personelle Hiobsbotschaft
Die HGR ereilt die nächste personelle Hiobsbotschaft
Die HGR ereilt die nächste personelle Hiobsbotschaft
Bei diesem Derby geht es immer hoch her
Bei diesem Derby geht es immer hoch her
Bei diesem Derby geht es immer hoch her

Kommentare