Handball

BHC geht in Hannover unter

David Schmidt traf in Hannover drei Mal.
+
David Schmidt traf in Hannover drei Mal.

Bundesliga: Beim 20:28 (9:13) sind die Löwen nur kurz dran.

Zwei Mal appellierte Christian Prokop, der Coach der TSV Hannover-Burgdorf, in einer Auszeit an die Mentalität seiner Mannschaft. Er schien es nicht begreifen zu können, dass der Bergische HC beim 6:5 und 14:12 wieder in Schlagdistanz war. Tatsächlich sahen die Löwen über weite Strecken in der ZAG Arena wie die klaren Verlierer aus. Im Angriff gelang nicht sehr viel, die Über- und Unterzahlsituationen lösten die Löwen oft nicht gut. Da half auch eine ordentliche Abwehr in Kombination mit einem überzeugend haltenden Christopher Rudeck nicht. Sein Torhüter-Gegenüber Domenico Ebner stellte ihn in diesem Bundesliga-Duell sogar noch in den Schatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

SV 09/35 gegen FC Remscheid: Erst nach dem Derby geht es hoch her
SV 09/35 gegen FC Remscheid: Erst nach dem Derby geht es hoch her
SV 09/35 gegen FC Remscheid: Erst nach dem Derby geht es hoch her
Sebastian Lienen ist nun Ehemann und Vater
Sebastian Lienen ist nun Ehemann und Vater
Sebastian Lienen ist nun Ehemann und Vater
Pleite in Opladen: Bergische Panther enttäuschen maßlos
Pleite in Opladen: Bergische Panther enttäuschen maßlos
Pleite in Opladen: Bergische Panther enttäuschen maßlos
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag

Kommentare