Blick über den Zaun

Bergischer HC freut sich über Vertragsverlängerungen

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Nationalspieler ab nächste Woche im Einsatz – Alfred Gislason verzichtet auf David Schmidt

Beim Handball-Bundesligisten Bergischer HC wird aus personeller Sicht weiter auf Kontinuität gesetzt. Mit gleich drei Spielern sind aktuell die Verträge verlängert worden. Linksaußen Jeffrey Boomhouwer, der 2018 vom Ligakonkurrenten aus Melsungen kam, bleibt bis 2022. Rechtsaußen Yannick Fraatz, ebenfalls seit 2018 an Bord, hat seinen aktuellen Vertrag um ein Jahr bis 2023 verlängert. Dies hat der norwegische Kreisläufer Tom Kare Nikolaisen gleich um zwei Jahre gemacht. Er hat sich nun bis Ende Juni 2024 an den BHC gebunden. „Die sehr positive Entwicklung unseres Teams ist nicht zuletzt auf die Konstanz in der Kaderplanung zurückzuführen. Wir freuen uns sehr, die drei Spieler weiter im BHC-Trikot sehen zu dürfen“, betont Geschäftsführer Jörg Föste.

Mit einer Enttäuschung leben muss derweil BHC-Rückraumspieler David Schmidt. Er gehört nicht zum Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für Qualifikationsspiele um die Teilnahme an den Olympischen Spielen. In den Partien gegen Schweden, Slowenien und Algerien (12. bis 14. März) kann Nationaltrainer Alfred Gislason wieder auf die Stammkräfte setzen, die im Januar auf die Teilnahme an der Weltmeisterschaft verzichtet hatten. Derweil sind weitere BHC-Spieler in ihre jeweiligen Nationalteams berufen worden. Max Darij trifft nun mit Schweden auf Deutschland. Arnor Gunnarsson ist für Island, Tomas Babak für Tschechien und Jeffrey Boomhouwer für die Niederlande im Einsatz. Tom Kare Nikolaisen war für Norwegen nominiert. Die Partie der Skandinavier wurde aber abgesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper

Kommentare