Badminton

Derby der SG wartet mit Spannung auf

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Partie entscheidet sich im Mixed.

Wermelskirchen. Im Hinspiel in der Bezirksliga behielt die SG Wermelskirchen/Wipperfürth deutlich mit 7:1 die Oberhand über die SG Wermelskirchen/Hückeswagen. Im Rückspiel war nun allerdings Hochspannung angesagt. Entschieden wurde die Partie erst im Mixed. Da setzten sich Nadja Fischer/Caj Höfer im dritten Satz mit 21:19 durch und bescherten der SG Wermelskirchen/Wipperfürth einen 5:3-Erfolg. Für den Sieger punkteten außerdem Matthias Post, Christian Neugebauer in den Einzeln sowie die Herrendoppel Post/Neugebauer und Höfer/Lois Gries. Die Punkte für die Gäste gewannen derweil Michael Stäbe und Andrea Guntermann in den Einzeln sowie das Damendoppel Guntermann/Heike Thie. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Süd I gegen III um kuriosen Aufstieg
Süd I gegen III um kuriosen Aufstieg
Süd I gegen III um kuriosen Aufstieg
Geister-Team aus der Blütenstadt sorgt für Empörung
Geister-Team aus der Blütenstadt sorgt für Empörung
Geister-Team aus der Blütenstadt sorgt für Empörung
Die Weltklasse gibt sich die Ehre
Die Weltklasse gibt sich die Ehre
Die Weltklasse gibt sich die Ehre
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende

Kommentare