Fußball

Ayyildiz im Pech

  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

SSVg. Velbert - SC Ayyildiz

-fab- Wenn du einmal unten stehst. . . Die Gesetzmäßigkeiten im Abstiegskampf kannte der SC Ayyildiz bislang fast nur aus Erzählungen. Bei der 1:2 (0:1)-Niederlage bei der U23 der SSVg. Velbert mussten die Remscheider aber am eigenen Leib miterleben, wie es im Tabellenkeller manchmal läuft. So traf Fatih Yamak aus zwei Metern nur die Querlatte, auch Osman Öztürks Versuch landete an dieser.

Nichts war´s mit dem Ausgleich, nachdem Hasan Ülker, Bruder des langjährigen FCR-Stürmers Ferhat, die Gastgeber in Führung gebracht hatte (12.). Stattdessen erhöhte Velbert auf 2:0 (65.). Recep Kalkavans Freistoßtor (67.) brachte Hoffnung, mehr ging aber nicht. Trainer Erdal Demir: „Ich mache der Mannschaft keinen Vorwurf.“

Born feiert knappen Sieg nach Blitzstart

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher
Dreifach-Buzhala sorgt für Sieg im Topspiel
Dreifach-Buzhala sorgt für Sieg im Topspiel
Dreifach-Buzhala sorgt für Sieg im Topspiel
Handball: Panther II landen Pflichtsieg
Handball: Panther II landen Pflichtsieg

Kommentare