Laufveranstaltung

Röntgenlauf: Anmeldezahlen schießen in die Höhe

Gut in Form: Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank im Bergischen Land sind wieder beim Röntgenlauf dabei.
+
Gut in Form: Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank im Bergischen Land sind wieder beim Röntgenlauf dabei.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Auch viele Vereine und Firmen sind am Sonntag dabei.

Von Andreas Dach

Remscheid. Bis zum Röntgenlauf sind es nur noch wenige Tage. Da macht es Sinn, sich schnell noch anzumelden. „Am Wochenende sind viele neue Meldungen eingegangen“, sagt Katharina Tomaszek. Die gute Seele des Orgateams verweist auf mittlerweile 2300 Sportlerinnen und Sportler, die das reichhaltige Laufangebot am kommenden Sonntag nutzen wollen und werden. Da auch schönes Wetter angesagt ist, könnte die Zahl noch weiter in die Höhe schießen.

Zu denen, welche noch einmal ordentlich Leben ins Zahlenwerk gebracht haben, gehören auch Schulen und Firmen. Röntgen-Gymnasium, Emma-Herwegh-Gymnasium und GGS Hackenberg stellen bei den Schulen die meisten Meldungen. Bei den Firmen sind dies DVAG und Oerlikon Barmag. Die Volksbank im Bergischen Land fährt zweigleisig. Sie hat einen Stand auf der Marathonmesse, bietet dort unter anderem ein Glücksrad-Gewinnspiel an. An einer Fotobox können sich Aktive und ihre Unterstützer fotografieren lassen. Ja, und beim Halbmarathon (auch im Nordic Walking) und auf der Fünf-Kilometer-Runde gehen die Volksbank-Runner an den Start. Die Bank unterstützt das Großereignis seit den Anfängen. Der Vorstandsvorsitzende Andreas Otto sagt: „Der Röntgenlauf ist ein Aushängeschild für Remscheid und das Bergische Land. Da sind wir gerne mittendrin.“

Das geht fast allen so. Alle sind happy, dass die Veranstaltung erstmals nach 2019 endlich wieder stattfinden kann. Toll, dass es Familien gibt, die sich gegenseitig motivieren. „Auf den fünf Kilometern gehen zum Teil Väter, Mütter und Kinder gemeinsam an den Start“, sagt Katharina Tomaszek erfreut. Bei ihr laufen solche sympathischen Informationen zusammen.

Auch Schülerinnen und Schüler, die mit ihren Lehrkräften zusammen auf oben genannter Strecke unterwegs sind, wird es vermehrt geben. Eine, die sich dafür als Lehrerin einsetzt, ist Maja Mahn vom Röntgen-Gymnasium. Sie gehört inzwischen zum Orgateam beim Röntgenlauf.

Das sollten Sie vor dem Röntgenlauf wissen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Der beste Assistent der Bundesliga“: Ehrung für Dirk Margenberg
„Der beste Assistent der Bundesliga“: Ehrung für Dirk Margenberg
„Der beste Assistent der Bundesliga“: Ehrung für Dirk Margenberg
FCR schießt sich Frust von der Seele
FCR schießt sich Frust von der Seele
FCR schießt sich Frust von der Seele
Nora Becker: Handballerische Karriere ist bei den Eltern kein Wunder
Nora Becker: Handballerische Karriere ist bei den Eltern kein Wunder
Nora Becker: Handballerische Karriere ist bei den Eltern kein Wunder
Dhünner wollen Blutkrebs die rote Karte zeigen
Dhünner wollen Blutkrebs die rote Karte zeigen
Dhünner wollen Blutkrebs die rote Karte zeigen

Kommentare