Handball

Auch Eigenbrod und Heider bleiben Panther

Henrik Heider wirft auch in der Spielzeit 2022/2023 seine Tore für den Handball-Drittligisten Bergische Panther. Foto: Doro Siewert
+
Henrik Heider wirft auch in der Spielzeit 2022/2023 seine Tore für den Handball-Drittligisten Bergische Panther.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Handball: Die nächsten Abschlüsse

Kaum hatten wir auf eine mögliche Sogwirkung hingewiesen, zu der es kommen könnte, bestätigte sich unsere Mutmaßung. Nach der Zusage von Trainer Marcel Mutz für ein weiteres Jahr bei den Bergischen Panthern (wir berichteten) entschieden sich wenig später auch schon die ersten Spieler des aktuellen Kaders für einen Verbleib beim Handball-Drittligisten.

Torhüter Robin Eigenbrod und der Halbrechte Henrik Heider werden in der Spielzeit 2022/2023 weiter für die Panther auflaufen. Gute Nachrichten also kurz vor dem Jahresende, die nicht die einzigen bleiben sollen. „Gut möglich, dass wir schon in Kürze weitere Abschlüsse vermelden können“, bestätigt Manager Frank Lorenzet.

Der 28-jährige Eigenbrod spielt seit 2015 für die Bergischen Panther, gilt als Konstante im Tor. Henrik Heiders Entwicklungsprozess im rechten Rückraum ist noch nicht abgeschlossen. Trotz guter Entwicklung hat der Linkshänder noch viel mehr Potenzial.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Handball
Handball
Röntgenlauf: Vieles lässt sich planen, aber nicht alles
Röntgenlauf: Vieles lässt sich planen, aber nicht alles
Röntgenlauf: Vieles lässt sich planen, aber nicht alles
WSV startet mit Kracher in Essen ins neue Jahr
WSV startet mit Kracher in Essen ins neue Jahr
WSV startet mit Kracher in Essen ins neue Jahr
Fußball: SC Ayyildiz verstärkt sich
Fußball: SC Ayyildiz verstärkt sich
Fußball: SC Ayyildiz verstärkt sich

Kommentare